WEITES.LAND

Schweden

Fiskeläge (Fischerstelle) Klintehamn, Gotland | © weites.land

Region Westschweden

Högklint-auf-Gotland.-Aufgenommen-mit-Leica-M7-Summilux-M-1.4-50-asph.-new-auf-Kodak-Ektar-©-mare.photo

Region Südschweden

Falu Röd Färg, Falunrot, Schwedenrot, Kodak-Portra 160 | © mare.photo

Region Nordschweden

Falu Röd Färg, Falunrot, Schwedenrot, Kodak-Portra 160 | © mare.photo

Falun im Schwedenrot – Die Geschichte des Falunrot (Falu Röd Färg)

Überall begegnen uns schwedenrote Holzhäuser und Gartenlauben. Was hat es mit dieser Farbe Schwedenrot, auch Falunrot oder Falu Rödfärg genannt, auf sich? Wir kommen der Geschichte bei einem Besuch im südlichen Mittelschweden, in Dalarna, auf die Spur.

Wir machen Weites.Land fit für die Zukunft. So wird es ein wenig dauern, bis alle Artikel auf das neue Design umgestellt und alle Links richtig sind.

In Zukunft wird Weites.Land sehr viel übersichtlicher und noch umfangreicher.

Bis dahin hoffen wir auf Ihr und Euer Verständnis.

Das Team von Weites.Land + mare.photo

Halland

  …

Äskhults By, Leica SL 75mm

Äskhults By – das wiederentdeckte Dorf – Freilichtmuseen in Schweden

Von der Hauptstraße ab, ein paar Kilometer die kleine Landstraße entlang, vorbei an Wiesen und Felder, dann abbiegen und die schmale Straße hinauf in den Wald- irgendwo dahinter befindet es sich, das alte und schon fast vergessene Bauerndorf Äskults By.

Äskhults By, Leica SL 75mm

Äskhults By – eine typisch schwedische Dorfgeschichte

Südlich von Göteburg und nahe von Kungsbacka entdecken wir einige spannende und eher unbekannte Sehenswürdigkeiten. Etwas abgelegen liegt das fast vergessene Bauerndorf Äskhults By. Hier stoßen wir auf die Geschichte eines nunmehr unbewohnten Dorfes, die uns die andere Seite von unserem verklären „typisch schwedisch“ offenbart.

rimeton Sverige, Langwellen, Kodak Tri X, Leica M Elmarit 2.8 28 asph.

Längstwellensender Grimeton – das Weltkulturerbe Radiostation Grimeton

Ob Langwellensender Grimeton oder Längstwellensender Grimeton, wir haben die Radiostation Grimeton besucht und porträtiert, die zum Unesco Welterbe in Schweden zählt. Dabei sind wir der Geschichte des Längstwellensender Grimeton auf den Grund gegangen ...

rimeton Sverige, Langwellen, Kodak Tri X, Leica M Elmarit 2.8 28 asph.

Zu Besuch in der Radiostation Grimeton – so entstehen Langwellen

Wer erinnert sich noch an die Radios mit ihrem Breitbandempfang, den Transistoren und dem Zeiger, der durch Drehen eines der runden Knöpfe auf die richtige Freuquenz kommt und je nach Wahl einen der weltweiten Sender bekommt?

rimeton Sverige, Langwellen, Kodak Tri X, Leica M Elmarit 2.8 28 asph.

Radiostation Grimeton trifft Kodak Tri X

Was haben das erste Kapitel der Bibel, der Kodak Tri X und die Radiostation Grimeton in Schweden gemeinsam? Bei allen drei handelt es sich um einmalige Schöpfungsgeschichten. Grund genug, das Unesco Welterbe, die Radiostation Grimeton in Schweden, zu besuchen und mit der Leica M und dem Kodak Tri X zu portraitieren.

Småland

    

Gränna am Vätternsee, Grenna, Polkagris, Stadt der Zuckerstangen

Gränna – Stadt der Zuckerbäcker und Polarforscher

Mitunter sucht man bei einer Ortsbeschreibung verzweifelt nach Besonderheiten und geschichtlichen Höhepunkten, welche die Stadt oder das Dorf hervorheben. In Gränner muss man sich da gar nicht bemühen. Dass Gränna ein kleines idyllisches Städtchen in Småland ist, sollte schon genügen. Aber zugleich ist es auch berühmt, also wirklich berühmt, für den Ursprung der schwedischen rotweißen Zuckerstangen und auch für den Polarforscher und Salomon August Andrée, welcher 1897 mit seiner Polarexpedition dramatisch scheiterte.

Figeholm, Kalmarsund, Oskarshamn, Misterhult, Kodak Ektar, Leica M Elmarit 2.8 28 asph., Kodak Portra 160 | © mare.photo

Figeholm in Småland – Schweden entdecken

Regelmäßig fahren wir nach Schweden, ganz ohne Navigation und lassen uns treiben. In diesem Jahr haben wir die Schären besucht, diese abertausend kleinen und größeren felsigen Inseln und Ufer entlang der Küste nördlich von Oskarshamn. Eine Woche blieben wir in Figeholm, einem kleinen unscheinbarer Ort mit etwa 740 Einwohnern.

Figeholm, Kalmarsund, Oskarshamn, Misterhult, Kodak Ektar, Leica M Elmarit 2.8 28 asph., Kodak Portra 160 | © mare.photo

Das kleine Schifffahrts-Museum Figeholm in Småland (Sjöfartmuseet & Hamnmagasinet)

Am kleinenFluss Norrån in Figeholm fällt ein altes Gebäude auf, welches so gar nicht in die Architektur dieses zauberhaften Ortes passen will. Dabei erzählt es die durchaus lebhafte Geschichte vom einstigen Hafenort Figeholm: das kleine Schifffahrtsmuseum Figeholm (Sjöfartmuseet & Hamnmagasinet).

Figeholm, Kalmarsund, Oskarshamn, Misterhult, Kodak Ektar, Leica M Elmarit 2.8 28 asph., Kodak Portra 160 | © mare.photo

Der Sportboohafen Figeholm / Kalmarsund in Småland

Schweden ist sowohl an der rauen Westküste wie auch an der sonnenreichen Ostküste bei Sportbootführern uns Seglern sehr beliebt. Immer wieder treffen wir Segler aus den unterschiedlichsten Ländern. Heute stellen wir einen Segelhafen an einem einzigartig schönen Ort vor: den Sportboothafen Figeholm in Småland.

Stensjö By - Kodak Portra 160-Leica Summilux 1.4 50 asph. | © mare.photo

Museumsdorf Stensjö By

Stensjö By ist ein ein altes Dorf. So alt, dass es verkam und in Vergessenheit geriet. Aber so schön, so ursprünglich, so romantisch, so typisch schwedisch, dass der Schwedische König es in seine Stiftung aufnahm und heraus putzte. Für uns ist Stensjö By einer der schönsten Orte Schwedens.

Stensjö By mit 135mm Brennweite portraitiert

In den letzten Jahren ist auch bedingt durch das Fotografieren mit dem Smartphone die Weitwinkelfotografie immer populärer geworden. Dabei lohnt es sich, mal wieder einen Ausschnitt zu suchen. Wir haben bei einem unserer Besuche in Stensjö By einzig das Leica M Elmarit 2.8 135mm eingesetzt und analog auf Kodak Tri X fotografiert.

Ziegeleimuseum-Almvik-Tegelbruksmuseet-Almvik, Kodak Portra 160 | © weites.land

Ziegelmuseum Almvik / Tegelbruksmuseum Almvik – Museen in Småland

Regelmäßig sind wir an der Ostküste von Schweden unterwegs. Und so kommen wir wieder aus dem Norden und wollen über Västervik nach Figeholm. schon lange interessiert mich die links am Wege liegende verlassene Industrieanlage, die ehemalige Ziegelei. Heute besuchen wir das einstige Tegelverk Almvik, das heutige Ziegelmuseum Almvik.

Västergötland

 

EJFarm Glassfabrik Mullsjö

EJFarm Glassfabrik bei Mullsjö – warum in einer Glassfabrik keine Gläser hergestellt werden

Wir fahren bei Mullsjö durch den magischen Ryfors-Wald, bis uns ein kleines Schild auf die EJFarm Glassfabrik aufmerksam macht. Wir biegen ab in Richtung EJFarm Glassfabrik und fahren durch den Wald, an verstreut liegenden Häusern und kleinen Höfen vorbei, streifen Koppeln und Felder und erreichen irgendwann die EJFarm Glassfabrik.

Wald ist gesund, Småland, Ryfors, Stråken, Mullsjø, Leica SL 75mm

Wald ist gesund – im Zauberwald Ryfors am Stråken bei Mullsjö

Endlich Urlaub, Endlich einmal entspannen. Endlich einmal einfach wieder durch die Wälder streifen. Wir sind in Västergötland und besuchen den kleinen verwunschenen Flecken Ryfors am Stråken bei Mullsjö. Einst gab es hier rege Industrie. Heute fasziniert vor allem der Wald. Jetzt sind wir hier und wir spüren es förmlich: Wald macht gesund.

Ryfors Bruk, Mullsjö, Småland

Ryfors Bruk

Einst war Ryfors mit seinen Wassermühlen und Hammerwerken ein großes Industrierevier. Heute entdecken wir verwunschene Relikte und Gebäude aus der vergangenen Industrieepoche und besuchen den ersten Golfplatz Schwedens

Mullsjö, Smaland

Mullsjö

Touristenhochburgen reißen die Massen zwar immer wieder in andauernde Verzückungen, aber sie verlieren ein Stück weit für ihre Vermarktung ihr eigenes Profil. Mulsjö ist ein kleiner Ort in Västergötland bei Jönköbing, der kein Touristenmagnet ist. Und das ist gut. Denn hier leben die Einwohner, wie sie eben sind und nicht, wie wir sie gerne hätten.

Gotland

 

Villa Kunterbunt (Villakulla) von Pippi Langstrumpf steht im Original auf Gotland | © mare.photo

Die Geschichte der Villa Kunterbunt (Villekulla)

Wir kennen sie, wie lieben sie, die Pipi Langstrumpf aus den Astrid Lindgren-Erzählungen. Wer wollte als Kind nicht so leben wie die starke Pipi in ihrer Villa Kunterbunt mit dem Limonadenbaum und dem gesprenkelten Schimmel, dem Goldkoffer und dem kleinen Affen… Hier auf Gotland befindet sich die originale Villa Kunterbunt, oder wie sie im schwedischen heißt, die Villa Villekulla.

Fiskeläge (Fischerstelle) Hallhuk, Gotland | © mare.photo

Gotland – Insel der Rauken und Ruinen

Gotland ist vor allem bei den Stockholmern eine belibte Insel. Ganz gleich, ob Wikingerwoche, Kirchenruinen oder die faszinierenden Felsformationen, die Rauken für die Einzigartigkeit Gotlands stehen. Wir haben Gotland ausgiebig bereits und bieten an dieser Stelle einen ersten Überblick.

St. Hans Ruine Visby, Gotland | © weites.land

Kirchenruinen auf Gotland

Wir kennen sie, wie lieben sie, die Pipi Langstrumpf aus den Astrid Lindgren-Erzählungen. Wer wollte als Kind nicht so leben wie die starke Pipi in ihrer Villa Kunterbunt mit dem Limonadenbaum und dem gesprenkelten Schimmel, dem Goldkoffer und dem kleinen Affen… Hier auf Gotland befindet sich die originale Villa Kunterbunt, oder wie sie im schwedischen heißt, die Villa Villekulla.

Fiskeläge (Fischerstelle) Klintehamn, Gotland | © weites.land

Fischerstellen auf Gotland

Gotland ist vor allem bei den Stockholmern eine belibte Insel. Ganz gleich, ob Wikingerwoche, Kirchenruinen oder die faszinierenden Felsformationen, die Rauken für die Einzigartigkeit Gotlands stehen. Nicht ohne Grund ist Gotland Drehort zahlreicher Fernseh- und Kinoproduktionen. Wir haben Gotland ausgiebig bereits und bieten an dieser Stelle einen ersten Überblick.

Alle Raukarer auf otland

Die Raukar

Gotland ist vor allem bei den Stockholmern eine belibte Insel. Ganz gleich, ob Wikingerwoche, Kirchenruinen oder die faszinierenden Felsformationen, die Rauken für die Einzigartigkeit Gotlands stehen. Nicht ohne Grund ist Gotland Drehort zahlreicher Fernseh- und Kinoproduktionen. Wir haben Gotland ausgiebig bereits und bieten an dieser Stelle einen ersten Überblick.

Kirche (Kyrka) Gammelgarn auf Gotland | © mare.photo

Gotland – Insel der Kirchen

Wir kennen sie, wie lieben sie, die Pipi Langstrumpf aus den Astrid Lindgren-Erzählungen. Wer wollte als Kind nicht so leben wie die starke Pipi in ihrer Villa Kunterbunt mit dem Limonadenbaum und dem gesprenkelten Schimmel, dem Goldkoffer und dem kleinen Affen… Hier auf Gotland befindet sich die originale Villa Kunterbunt, oder wie sie im schwedischen heißt, die Villa Villekulla.

Leuchtturm-Fåröfyr-auf-Fårö-Gotland

Leuchttürme auf Gotland

Gotland ist vor allem bei den Stockholmern eine belibte Insel. Ganz gleich, ob Wikingerwoche, Kirchenruinen oder die faszinierenden Felsformationen, die Rauken für die Einzigartigkeit Gotlands stehen. Nicht ohne Grund ist Gotland Drehort zahlreicher Fernseh- und Kinoproduktionen. Wir haben Gotland ausgiebig bereits und bieten an dieser Stelle einen ersten Überblick.

Eisenbahnmuseum + Museumseisenbahn Dalhem, Gotland | © mare.photo

Museen auf Gotland

Gotland ist vor allem bei den Stockholmern eine belibte Insel. Ganz gleich, ob Wikingerwoche, Kirchenruinen oder die faszinierenden Felsformationen, die Rauken für die Einzigartigkeit Gotlands stehen. Nicht ohne Grund ist Gotland Drehort zahlreicher Fernseh- und Kinoproduktionen. Wir haben Gotland ausgiebig bereits und bieten an dieser Stelle einen ersten Überblick.

Visby mit den schänsten Plätzen

Gotland – Die Hauptstadt Visby

Visby auf Gotland gehört für uns zu den schönsten Städten, die wir je gesehen haben. Sie ist klein, historisch und gemütlich. Voller schöner Häuser und der größten erhaltenen Stadtmauer. Diese kennt ein jeder von uns: Aus dem Einspann von Pipi Langstrumpf...

Visby-auf-Gotland-aufgenommen-mit-leica-M7-und-Summilux-1.450-asph.-new-auf-Kodak-Ektar-©-mare.photo

Visby in vier Stunden

Visby auf Gotland ist eine so entspannte Stadt wie kaum eine andere, sie ist klein und hat doch so viel schönes zu bieten. Durch das Zentrum muss man dennoch auch bei knapper Zeit nicht hetzen. Ein bisschen Zeit für die netten kleinen Cafés und Restaurants oder die

Södermanland

  …

Museumseisenbahn in Mariefred | © mare.photo

Schwedens älteste Museumseisenbahn: Östra Södermanlands Järnväg (ÖSlJ)

Gemütlich tuckert eine alte Dampflok mit ein paar Wagen vor uns vorbei und ich werde kurz später erfahren, dass es sich dabei um einen Zug der ältesten Museumseisenbahn Schwedens handelt, der Östra Södermanlands Järnväg (ÖSlJ). Kaum vorstellbar, dass es sich um eine Museumseisenbahn handeln soll, denn an etwa 100 – 110 Betriebstagen befördert sie auf ihren Strecken ezwa 35.000 Fahrgäste

Schloss Gripsholm

Wer sich ein wenig in der Literatur auskennt, dem ist auch das Schloss Gripsholm ein geläufiger Name. Kurt Tucholski verinnerlichte dieses Schloss im Jahr 1931 für seine gleichnamige Erzählung. Aber nicht nur in diesem literarischen Werk ist Schloss Gripsholm eine grandiose Kulisse, auch in der Realität haben diese alten und schönen Gemäuer eine spannende und abwechslungsreiche Geschichte zu erzählen.

Naturschutzgebiet Stendörren

„Da müsst Ihr unbedingt hin“, sagen sie uns, als wir in Mittelschweden aufbrechen und weiter in den Süden fahren wollen. Es liegt ja auf dem Weg und so folgen wir der Karte zum Naturum Stendörren. Weitläufige Wiesen und angrenzende Wälder, ein Stück Schotterpiste und dann ein großer Parkplatz, umgeben von Bäumen, die die felsige Landschaft an dieser Stelle noch bedecken.

Dalarna

  …

Nusnäs, Siljan, Dalarna, Kodak Portra 400 (160), Leica M Elmarit 2.8 28 asph.| © mare.photo

Die Geschichte der Dalahästar (Dalapferde)

Eigentlich sollte jedes Kind dieses wunderbare Spielzeug kennen: Die Dalapferde (Dalahästar) aus Nusnäs sind mittlerweile auch offiziell schwedisches Kulturgut. Wir haben die Werkstätten besucht, in denen diese berühmten Holzpferde entstehen

Nusnäs, Siljan, Dalarna, Kodak Portra 400 (160), Leica M Elmarit 2.8 28 asph.| © mare.photo

Nusnäs in Dalarna am Siljansee

Nusnäs ist der Geburtsort der berühmten schwedischen Holzpferde. Das kleine Dorf ist typisch für Dalarna- einer der schönsten schwedischen Regionen...

Falu Röd Färg, Falunrot, Schwedenrot, Kodak-Portra 160 | © mare.photo

Falun im Schwedenrot – Die Geschichte des Falunrot (Falu Röd Färg)

Überall begegnen uns schwedenrote Holzhäuser und Gartenlauben. Was hat es mit dieser Farbe Schwedenrot, auch Falunrot oder Falu Rödfärg genannt, auf sich? Wir kommen der Geschichte bei einem Besuch im südlichen Mittelschweden, in Dalarna, auf die Spur.

Bücher über Schweden

                                               in Vorbereitung

Ingmar Bergmann auf Gotland

Filme, die es so nicht wieder gibt

Grabstein Ingmar Bergmann | © mare.photo

Ingmar Bergmann auf Farö: Gekommen um zu bleiben um zu gehen

Um Kosten zu sparen, soll Ingmar Bergman sein neues Projekt auf Farö / Gotland produzieren. Entgegen seinem eigenen Wunsch. Doch dann kommt er und verliebt sich von jetzt auf gleich in diese Insel. Und verändert sie damit über seinen Tod hinaus.

Kirche auf Fårö mit Bergmanns Grab | © mare.photo

Die Ingmar Bergmann Stiftung

Ingmar Bergman ist tot. Es lebe Ingmar Bergman! Irgendwie fühlt sich das genauso an auf Fårö, einer Insel an der etwa 100 Kilometer vom Festland gelegenen zweitgrößten Insel der Ostsee. Gotland für sich liegt schon einsam, war früher der Zwischenhalt der Hanse zwischen Lübeck und der ebenso schönen russischen Stadt Nowgorod.

Fårö auf Gotland | © mare.photo

Bergamnn-Filme

Dass einer der großartigsten und erfolgreichsten Regisseure seiner Zeit, Ingmar Bergmann, auf die Insel Fårö kommt, um hier zu leben und zu sterben, ist die freiwillige Folge einer zwingenden Sparmaßname. Manchmal sind es eben die schlichten, die bescheidenen Begegnungen, die ein Leben und eine Einstellung verändern können.

GESCHICHTEN, DIE VON HERZEN KOMMEN

                                           UNSERE PLAYLIST FÜR UNSERE BELIEBTESTEN BLOGS

© weites.land 2021                                                                                                                                                                Kontakt | Impressum 

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.