Wildes Moor bei Osterrönfeld

Das Naturschutzgebiet „Wildes Moor“ bei Osterrönfeld

Im Dreieck Osterrönfeld-Bokelholm-Jevenstedt befindet sich das Landschaftsschutzgebiet „Wildes Moor“. Auf einer Fläche von etwa 500 Hektar verzaubert die Landschaft mit ihren ausgedehnten Moor- und Grünlandflächen. Dabei konnten im Laufe der letzten 35 Jahre etwa 200 Hektar der ursprünglichen Moorfläche renaturiert werden.

Von einem Aussichtshügel aus hat man einen weiten Blick über die fast baumfreie Fläche. Das Wilde Moor gehört zu den Hochmooren. Vögel und Schlingnattern finden im einzigartigen Wilden Moor ein abwechslungsreiches Zuhause.

Ein Rundweg führt durch dieses wunderbare Wilde Moor. Gerade in den frühen Morgenstunden, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Bodennebel durchdringen, bietet sich ein faszinierendes Lichtspiel in den aufgestauten Wasserflächen.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung