Silvesterfeuerwerk am Ringkøbing Fjord  – was gibt es zu beachten

Der Jahreswechsel steht kurz vor der Tür und viele Menschen aus Deutschland kommen zum Feiern an die dänische Westküste. Vielleicht hab Ihr ein schönes Ferienhaus gebucht und feiert mit Familie oder Freunden das alte und Neue Jahr. Aber was sind eigentlich die typisch dänischen Traditionen und welche Regeln gibt es beim Umgang mit Feuerwerk zu beachten?
Wir haben uns schlau gemacht und geben die nötigen Hinweise.

Nur in Dänemark gekauftes Feuerwerk in Dänemark verwenden !

Fangen wir mit der absoluten Humorlosigkeit der dänischen Polizei an. Wer nach Dänemark einreist und Feuerwerk im Gepäck hat, erlebt sein ganz persönliches Feuerwerk. Die dänische Polizei und der dänische Zoll sind unnachgiebig und streng. Die Strafen werden nicht diskutiert und sie tun weh. Aber das alles ist nicht, um Euch und uns zu ärgern. Es soll die schweren Unfälle in Verbindung mit illegalem Feuerwerk verhindern. Und wer glaubt, auf Nebenwegen nach Dänemark unbehelligt zu kommen, wird genauso schmerzhaft eines besseren belehrt. Allein im letzten Jahr hat der dänische Zoll bereits hunderte Kilogramm illegales Feuerwerk beschlagnahmt. Im letzten Jahr war es weit über eine Tonne.

Hält man sich an die Regeln, wird es recht einfach:

  • Feuerwerk darf ziemlich überall abgebrannt werden. Zu brennbaren Wäldern und Flächen, in Naturschutzgebieten und in direkter Nachbarschaft von Strohdächern ist muss man beim Anzünden von Raketen 200 Meter Abstand halten. Für übriges Feuerwerk gelten 100 Meter, sofern es nicht windet. Somit gibt es Orte in brandgefährdeten Gebieten, wo das Abbrennen von Feuerwerk verboten ist.
  • Feuerwerk kann man im Zeitraum 15. Dezember bis 31. Dezember kaufen
  • Es darf im Zeitraum 27.Dezember bis einschließlich 1. Januar abgebrannt werden, ab 2024 darf dann zukünftig erst ab 31. Dezember Feuerwerk abgebrannt werden.
  • Für den Erwerb von Sylvesterfeuerwerk muss man mindestens 18 Jahre alt sein. Für Tischfeuerwerk, Wunderkerzen und Knallerbsen ist ein Mindestalter von 15 Jahren vorgegeben. 
  • Als Nachweis für die EU-weiten Sicherheitsbestimmungen muss jedes Feuerwerk das CE-Zeichen haben.
  • Es dürfen höchstens fünf Kilogramm Pulver bzw. Netto-Explosiv-Menge NEM aufbewahrt werden. Die NEM steht auf der Verpackung des Feuerwerk.
  • Um der Feuerwehr einen entspannten Abend und sich selbst ungeahntes Leid zu ersparen, sollte Feuerwerk trocken und dunkel gelagert werden, mit großem Abstand zu elektrischen Anlagen, Heizungen und offenem Feuer
  • Nicht alkoholisiert Feuerwerk zünden. Bitte diesbezüglich genauso verantwortungsvoll sein wie beim Autofahren

Die Nebenwirkungen beim Feuerwerk

Feuerwerk macht vielen Menschen Spaß. Aber es hat auch seine Nebenwirkungen. Allein in Deutschland entstehen jedes Silvester 4.600 Tonnen giftiger Feinstaub. Für die Tiere in den Wäldern, für die geliebten Haustiere für viele Kinder und auch für aus Kriegsgebieten geflüchtete Menschen ist die Knallerei eine ziemliche Belastung. Von der CO2-Belastung reden wir gar nicht.

Jedes Jahr fallen Massen an Plastikmüll an. Oft liegen Feuerwerksreste in den Dünen der Westküste Dänemarks noch Wochen und Monate später dort oder werden ins Meer getrieben. Vielleicht wäre es der erste gute Vorsatz im Neuen Jahr, mindestens den eigenen Müll zu beseitigen und mit einem Neujahrsspaziergang an der frischen Nordseeluft zu verbringen. Und vielleicht macht es sogar Spaß, in einer Gruppe einen Strandabschnitt wieder zu reinigen.

Und die dänischen Traditionen an Silvester?

Rechtzeitig wird das Wohnzimmer üppig mit Luftschlagen, Luftballons und Konfetti dekoriert.
 

Um 18.00 Uhr hält die dänische Königin im DR1 ihre Fernsehansprache. Direkt aus dem Schloss Amalienborg. Mit einem Glas Sekt oder einer besser noch alkoholfreien Alternative hört man ihr zu oder versucht den Untertiteln zu folgen. Nach der Neujahrsrede wird angestoßen. Sylvester kann beginnen.

In der Regel folgt ein Drei-Gänge-Menü mit einem aus Dorsch bestehendem Gericht. Zudem gibt es um Mitternacht als Kuchen den Kransekage zusammen mit einen sprudelnden Getränk zum Anstoßen. Jede dänische Bäckerei ist darauf vorbereitet. Zum Verzehr sollte man aber noch einigermaßen nüchtern sein. Denn kurz vor Mitternacht steigen die Dänen mit Kuchen und Getränk auf einen Stuhl, schauen im Fernsehen auf die Kopenhagener Rathausuhr und springen auf die Sekunde genau ins Neue Jahr.

Also dann: Godt nytår !

Eine Auswahl an Ferienhäusern rund um den Ringköbing Fjord gibt es übrigens hier …

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Reddit
Telegram
WhatsApp
Print

Schloss Gripsholm

Wer sich ein wenig in der Literatur auskennt, dem ist auch das Schloss Gripsholm ein geläufiger Name. Kurt Tucholski verinnerlichte dieses Schloss im Jahr 1931 für seine gleichnamige Erzählung. Aber nicht nur in diesem literarischen Werk ist Schloss Gripsholm eine grandiose Kulisse, auch in der Realität haben diese alten und schönen Gemäuer eine spannende und abwechslungsreiche Geschichte zu erzählen.

Weiterlesen »

Schreibe uns Deine Meinung