Weihnachten am Limfjord – Das Jul Café in Thyborøn

Spontan sind wir über den vierten Advent nach Hauvig gefahren. Es schließt sich nördlich an den Ringkøbing Fjord an und besticht durch seine bezaubernde und entspannende Landschaft aus ewigen Dünen und Wäldern. Ebenso zentral gelegen zwischen Hvide Sande, Ringkøbing und dem nördlichen Tyborøn mit seinem legendären Jyllands akvariet.

Der regionale Ferienhausanbieter DanWest hat hier überraschend schöne Unterkünfte für außergewöhnlich wenig Geld. So nutzen wir wann immer es geht die Nebensaison. Und die hat gerade in den Wintermonaten eine ganz unnachahmliche Stimmung. Die wird unterstrichen in den Weihnachtsausstellungen der Iskunsten und dem Jul Cafè in Thyborøn.

Zunächst fahren wir ins Jyllands akvariet nach Thyborøn. Unser kleiner Sohn hat sich schon seit Wochen gefreut, die Katzenhaie und Rochen zu streicheln und sogar aus der Hand zu füttern. Wie beim letzten Mal läuft er in ungebremster Aufregung von einem zu anderen Becken, schaut die blauen Hummer oder die Seelachse an, nimmt die kleinen Krebse in die Hand und bestaunt die einmalige maritime Deko des Aquariums. 

Die aber ist heute ganz anders als sonst. Denn es ist Weihnachten. Ein geschmückter Tannenbaum, Flaschen mit angezündeten Kerzen auf den Tischen, Nissen, Schlitten und was auch sonst so weihnachtlich möglich ist- ohne Worte.

Auch die Tochter einer Freundin ist mitgekommen. Ein dreizehnjähriges Mädchen. Besorgt fragt sie mich, wie lange wir denn bleiben. So lange wir wollen ist meine Antwort und sorgt für ein glückliches Strahlen ihrer Augen.

Nach Akvarium und Iskunsten in Thyborøn hat Nadja uns unbedingt das Jul Café in der Bredegade 12 ans Herz gelegt. Der Besuch soll unser Abschluss sein.

Ein alter Ziegelbau in maritimer Funktionsbauweise in einer kleinen Nebenstraße. Ein alter Holzschlitten mit Lichterketten und Geschenkpaketen davor. Hier treten wir ein. Und fühlen uns schon bei geöffneter Tür in beschaulicher Weihnachtsstimmung.

Das Jul Café gehört zu Jyllands Akvariet und ist mehr Boutique als Café. Aber die kleinen wenigen Sitzgruppen auf der Sofargruppe vor dem Kamin oder auf den schlichten Holzbänken mit den Schaffellen machen auch dieses Angebot zu einer kleinen Oase. Wenn man entspannt die Vorweihnachtszeit erleben und erfühlen möchte, dann genau hier. Ein Kaffee, eine heiße Schokolade, das ein oder andere Cookie und wir schweben im Weihnachtshimmel.

Kleine Geschenk- und Dekorationsideen, handgemachte Kerzen, süße Verführungen, sich warm anfühlendes wohnliches Kunsthandwerk – die Angebote erzählen irgendwie alle ihre eigene kleine Geschichte. Unaufdringlich. Schön. Es dauert, bis wir uns losreißen können. Mit einem Lächeln im Gesicht und nachhängenden Bildern im Herzen. Nun sind wir wieder ein paar Tage zurück. Die Eindrücke hängen nach. Und das nächste Mal will unser kleiner Sohn unbedingt seine Schwester und seine Mama mitnehmen. Auf jeden Fall aber wieder hier her.

Informationen zu den Angeboten in Thyborøn findet Ihr hier…

Informationen zu tollen Ferienhäusern findet Ihr hier…

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Reddit
Telegram
WhatsApp
Print
Geiranger, Geirangerfjord, Flydalsjuvet, Leica M Elmarit 2.8 28 asph.

Westnorwegen / Vestlandet

Regionen in Norwegen: Westnorwegen / Vestlandet Der Landesteil bzw. die Region Vestlandet liegt im unteren bis mittleren Westen von Norwegen direkt am Atlantik. Zahlreiche traumhafte

Weiterlesen »

Schreibe uns Deine Meinung