Zu Besuch in den Süderlügumer Binnendünen – Naturschutzgebiete in Nordfriesland

Wir besuchen die Süderlügumer Binnendünen. Die Süderlügumer Binnendünen gehören zu den schönsten Naturschutzgebieten in Nordfriesland und sind eine der größten Binnenheiden in Schleswig-Holstein. Oft sind wir hier, zu ganz unterschiedlichen Jahreszeiten. Und erleben damit die unterschiedlichen Facetten und Reize der Süderlügumer Binnendünen.

Eines der schönsten Besuchszeiten ist die zweite Augusthälfte. Dann steht die Heide in den Süderlügumer Binnendünen in voller Blüte und taucht diese einzigartige Landschaft in zarte Violet-Töne. Früh am Morgen legt sich der Nebel über die karge sandige Landschaft und dämpft die dezenten Farben und Geräusche in eine unnachahmliche Stille. Melancholie breitet sich aus, die Zeit bleibt stehen. 

Das Meer ist weit weg, die Süderlügumer Dünen sind unabhängig von Wind und tosenden Wellen entstanden. Die Entstehung der Süderlügumer Binnendünen ist allerdings schon etwa 10.000 Jahre her und war die Folge der letzten Eiszeit.

Sanft steigen sie an, die Süderlügumer Binnendünen. Um dann wieder steil abzufallen. Normalerweise kennen wir solche Sanddünen nur von Sylt der der dänischen Südwestküste. Hier reichen die Süderlügumer Binnendünen eben bis an den angrenzenden märchenhaften Wald anstatt  bis an die Nordsee. 

Auch, wenn solche Dünen verschiedentlich in Deutschland vorkommen, so sind sie doch jedes Mal einzigartig. Da starke Winde den Sand abtragen oder in der Lage sind, die Süderlügumer Binnendünen zum Wandern zu bringen, pflanzten schon in Zeiten des Mittelalters Menschen Gehölze, die mit dem kargen Grund gut zurecht kamen. So schützten sie ihre Felder und Viehweiden vor Versandung.

Die Süderlügumer Binnendünen bilden ein Naturschutzgebiet. Etwa 42,5 Hektar groß gehört das Gebiet zu den größten Binnenheiden in Schleswig-Holstein. Mitten drin bietet eine Aussichtsplattform einen malerischen Blick in die idylische Umgebung.  Seltene Tier und Pflanzen erobern sich ungestört ihren kargen Lebensraum zurück

Nahe den Süderlügumer Binnendünen liegt der schon fast dänisch anmutende Ort Süderlügum. Grenznahe Geschäfte prägen hier das Leben. Süderlügum liegt zum einen am historsichen Ochsenweg , zum anderen auch am Themenradweg „Grenzroute“.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung