Fischerstellen auf Gotland Gotland

Gotland entdecken | *Fischersiedlungen auf Gotland

Fischersiedlungen (Fiskeläge auf Gotland | © mare.phto
Fischersiedlungen (Fiskeläge) auf Gotland | © mare.phto
Auf Gotland haben die Menschen schon immer Fischerei betrieben. Mit kleinen oder größeren Ruderbooten ging es hinaus auf die Ostsee, kleine Netzte wurden ausgelegt und gut gefüllt wieder an Land gebracht. Durch die Industrialisierung der Fischerei sind nicht mehr viele Fischer übrig geblieben. Den verbliebenen dient der Fischfang als Nebenerwerb.

Geblieben sind zahlreiche der einst etwa 150 Fischerstellen mit ihren Holz- oder Steinhütten und mitunter noch erhaltenen alten Slipanlagen, mit denen die schweren Boote an Land gebracht wurden. An Die Hütten dienten zum Aufwärmen, wenn die Männer aus der kalten und stürmischen Ostsee wieder zurück kamen, aber auch zum Aufbewahren der Ausrüstung. Mitunter findet man an den Hütten noch die großen Netzgärten, an deren Stangen die Netze zum Trocknen aufgehängt wurden.

Wenige der verbliebenen Fischerhütten werden noch als solche genutzt, andere dienen heute als romantische Unterkunft für uns Gotland-Entdeckerinnen und -Entdecker.

Bei aller Romantik sollte man sich aber auch vor Augen führen, dass die Fischerei harte und gefährliche Arbeit war, im Laufe der Jahrhunderte sind vermutlich einige tausend Fischer auf dem Meer geblieben, ertrunken, erfroren. Aber genau diese Menschen haben die Insel maßgeblich geprägt und wir dürfen genießen, wofür diese gelebt und gearbeitet haben.

Agbod fiskelägeAhr fiskelägeBaju fiskelägeBibos fiskeläge | Blåhäll fiskeläge | Bläse fiskeläge | Bovikens fiskeläge | Brändu fiskeläge (Bränndu) | Djaupdöi fiskeläge | Djupviks fiskelägeFiskeläget i Ihreviken | Flundreviken fiskeläge | Fluntinge fiskeläge | Gamle hamn i LjugarnGnisvärd fiskeläge | Graustäde fiskeläge (Grostäde) | Grumpe fiskeläge | Grynge fiskeläge | Hallshuks fiskeläge | Hammarnäs fiskeläge – Gardbostrand | Hammars fiskeläge | Hangrebod fiskeläge | Helgumannen fiskeläge | Holms fiskeläge | Hus fiskeläge | Hörte fiskeläge | Kalkugnskajen fiskeläge | Kapellet fiskeläge | Kartu, Karthaken, fiskeläge | Katthammarsviks fiskeläge | Klase fiskeläge | Klasens bodar – fiskeläge | Koviks fiskerimuseum | Krakstädar fiskeläge | Kronvalls fiskeläge | Langbjänne, Langbjenne fiskeläge | Lauter fiskeläge | Lergrav fiskeläge | Lickershamn fiskeläge | Länningar | Nabbu fiskeläge (Nabben) | Natudd fiskeläge | Nyhamns fiskeläge | Nätbodar fiskeläge (Trådstrand) | Sigsarvestrand fiskeläge | Sjaustrehammaren | Själsö fiskeläge | Svajde fiskeläge | Sysne fiskeläge | Tomtbod fiskeläge | Tubod fiskeläge | Tutens eller Masrebodar fiskeläge | Valbybodar fiskeläge | Valbyte fiskeläge | Vitvär fiskeläge | Västergarn fiskeläge | Ygne fiskeläge

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung