Fischerstellen auf Gotland

Gotland entdecken | Ireviken Fischerstelle (Fiskeläget)

Gotland | © mare.photo
Blick auf die Bucht Ireviken auf Gotland. Fotografiert mit Leica M 7 und dem Summilux M 1.4 50 asph. auf Kodak Ektar | © mare.photo
Ob Ireviken oder Ihreviken, gemeint ist der gleiche Ort. Und dieser kleine Ort liegt mit etwa 10 Kilometer Küstenlänge nördlich von Lickershamn. Hohe Steilküsten prägen die Umgebung, die sich wunderbar bewandern lässt.

Etwa auf der Mitte dieses Küstenstreifens liegt einer der schönsten Badestrände Gotlands und damit aber auch einer der meist besuchten. Etwa 200 Ferienhäuser  verteilen sich hier, sind aber großzügig verteilt und nicht vergleichbar mit entsprechenden modernen Siedlungen auf kleinem Raum.

Weiter nördlich liegt der Strand Sigsarve und damit beginnend auch das größte Naturschutzgebiet der Insel, das Hall Hangvars Naturreservat. Zu ihm gehören alleine 25 Kilometer Küstenlinie.

Im Ort Ihreviken liegt am Fuße der beeindruckenden Kasa-Klippe die so alte, aber doch so jung wirkende Fischersiedlung Ihreviken. Ihre Anfänge gehen zurück auf die Wikingerzeit. Doch die alten Holzboote findet man hier genauso wenig wie die Berufsfischerei. Freizeitangler sind mit ihren modernen Kunststoffbooten hergezogen. Mit Glück entdeckt man noch das ein oder andere Überbleibsel dieser schweren Ruderboote aus Holz.

Nun ist der Fischereiplatz für Angler eher die zweite oder dritte Wahl, aber geht es um Schönheit und um das Gefühl von Romantik, dann ist man hier an der richtigen Stelle. Ein kleines Restaurant und ein einfaches Hostel liegen auf dem Gebiet dieser Siedlung, aber sie sind so wunderbar integriert, dass sie nicht stören.

Immer wieder zieht es aber auch Freunde und Forscher der Wikinger an diesen Platz, denn Archäologen haben hier immer wieder neue Hinweise auf deren Epoche entdeckt. Übrigens lohnt sich eine Wanderung sowohl nach Süden wie auch nach Norden immer der Küste entlang. Die Tour wird unvergessen bleiben.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung