WEITES.LAND

WIM Musik

WIM – der Name von Nina Müller und Band, den man sich merken sollte…

Nina Müller aus Kiel tritt zusammen mit ihrer Band unter dem Namen WIM auf. Und das nicht zum ersten Mal. Das merkt man. Und trotzdem eine Newcomerin, die so frisch ist, dass man ihre Musik fühlt und die so routiniert ist, dass man ihre Musik liebt. Das NØRDEN-FESTIVAL in Schleswig bietet für genau die richtige Plattform. WIM dankt es mit authentischem und emotionalen Einstand.

Sonntag Mittag auf dem NØRDEN-FESTIVAL. Zeit für Familie. Zeit für Workshops. Zeit zum Essen und Trinken. Zeit für den Liegestuhl am Strand. Aber da höre ich die Klänge des Soundchecks au der Bühne und räume gedanklich alles beiseite.

Die Liedermacherin WIM gab mit dem Titel „An manchen Tagen“ ihre erste Single und „Boxer“ als Debütalbum heraus. Ihre Lieder sind poetisch, emotional, tiefsinnig und bei allem hoffnungsvoll. Vielleicht klingt Sängerin und Liedermacherin abgedroschen. Aber WIM macht Lieder. Sie schreibt nicht belanglose Phrasen, um ihnen eine passende Melodie zu verpassen und den Markt zu fluten. WIM lässt Lieder entstehen und bringt ihre Gedanken und Gefühle in überlegte und kluge Sprache. Wie schön, wieder mal eine echte Lieder-Macherin zu treffen. Hier, auf dem NØRDEN-FESTIVAL.

WIM spielte bereits im Vorprogramm von Lina Maly oder Helgen und hat ihre Lieder mittlerweile durch die Radiosender in unsere Ohren gebracht. Nicht ohne Grund hängt die goldene Schallplatte von Michael Schulte an ihrer Wand, an dessen ESC-Erfolg sie mitgeschrieben hat. Denn das ist ihre bisherige Seite: Lieder für Interpreten zu machen. So schrieb sie für die ZDF-Serie „Parfüm“. Ebenso komponierte sie das Klangdesign  für den erfolgreichen Film „Ein großes Versprechen“ von Arthouse. Den Titel „Break My Bones“ des Duos Poems For Jamiro brachte sie aktuell als Single heraus.

Aber wie kam es zu WIM? Was bedeutet der Name der Band? Der bezieht sich tatsächlich auf das Phänomen der Wimmelbilder. Ihre Lieder sind ein Wimmelbild ihrer eigenen Seele. Aufgeräumt, vielfältig, leicht und spannend. Und vielleicht ist auch ihre Art, ihre Lieder nach außen zu tragen so etwas wie ein Wimmelbild. Eines ihrer Herzensmotive ist aktuell ihre Solokarriere.

Mehr Informationen zu WIM Musik von Nina Müller aus Hamburg gibt es hier…

Norden-Festival Schleswig 2022, Leuchtende Quallen Ostsee

NORDEN-FESTIVAL in Schleswig

Es ist eines der schönsten und nachhaltigsten Musik- und Kulturfestivals und sicherlich das größte seiner Art in Nordeuropa- das NØRDEN-FESTIVAL in Schleswig. Wir stellen es vor...

I SEE RIVERS, NØRDEN-FESTIVAL Schleswig

I SEE RIVERS

Nordische Poesie in mystischen und Gefühlvollen Klangfarben birngen drei in Wales lebende Norwegerinnen auf die Bühne. Musik, die Bilder in der eigenen Seele entstehen lässt- Bilder der Landschaft des Nordens...

Open Your Heart, 199 Kleine Helden, Sigrid Klausmann, Walter Sittler

OPEN YOUR HEART der 199 Kleinen Helden

„Es macht keinen Sinn, all seine Träume aufzugeben, nur weil einer nicht in Erfüllung ging“ – sagt Valeria aus Arequipa in Peru als eine der 199 Kleinen Heldinnen, die Sigrid Klausmann und Walter Sittler...

© weites.land                                                                                                                                                                         Kontakt | Impressum 

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.