Wardersee im Nortorfer Land – Seen in Schleswig-Holstein

Es gibt so viele Seen in Schleswig-Holstein, da bleiben Doppelbezeichnungen nicht aus. So gibt es einen Wardersee im Kreis Segeberg und diesen hier, im Kreis Rendsburg-Eckernförde bei Nortorf.

Südlich der gleichnamigen Ortschaft Warder gelegen, gehört er zum Naturpark Westensee. Von ihm aus gibt es eine direkte Verbindung zum östlich gelegenen Brahmsee. Der Wardersee ist ein sehr beliebter Badesee mit einer ausgezeichneten Wasserqualität, mit schönen und gut ausgestatteten Badeplätzen und im Winter gar einem schwimmenden Weihnachtsbaum.

Seedaten Wardersee Nortorfer Land

  • Fläche: 55 ha
  • Höhe über NN:  19,30 m
  • Umfang:   5,0 km 
  • max.Tiefe:   8,78 m
  • mittlere Tiefe:  4,25
  • Länge:  — m
  • Breite: — m
  • Zufluss: Brahmsee
  • Abfluss: über die Mühlenau in die Wehrau
  • Anliegende Orte: Warder
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Reddit
Telegram
WhatsApp
Print

Schreibe uns Deine Meinung