Seen

Trentsee (Plön)

Er ist einer der zahlreichen Seen in Plön, kaum wahrgenommen, weil meist von Privatgrundstücken unzugänglich. Und doch ist er einer der besonderen Schönheiten, die die Plöner Seen und die Holsteinische Schweiz zu bieten haben.

Eine schmale Wohnstraße führt am See entlang, dann weist ein Schild in den Trendseeweg. Dieser führt zwischen den Häusern und ihren Seegrundstücken, schön ruhig und eingewachsen. Immer wieder geht der Blick über die niedrigen Hecken an den fast rundgeformten See, die Sonne taucht das Gewässer in sattes Blau. Ein paar Meter weiter brechen die Grundstücke auf, eine Bank mit Blick auf den Trenter See lädt zum Verweilen ein. An der Gabelung des Fußweges liegt der Trammer See gleich gegenüber und irgendwie fällt es nicht so leicht, dieses Wasser zurück zu lassen.

  • Fläche:  8,6 ha
  • Höhe über NN: 20 m 
  • Umfang:  1,12 km 
  • max.Tiefe: 6,30 m 
  • mittlere Tiefe:  4,77 m
  • Länge: –km 
  • Breite:  –m
  • Zufluss: 
  • Abfluss:  
  • Anliegende Orte: Plön

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung