Seen

Stubbenteich – Seen in Schleswig-Holstein

Stubbenteich – Seen in Schleswig-Holstein | © www.lydisignphotography.de
Stubbenteich – Seen in Schleswig-Holstein | © www.lydisignphotography.de
Einst wurde der Stubbenteich als Fischteich von den Mönchen einer frühen Klosteranlage angelegt, heute befindet er sich in Privatbesitz. Von dem Kloster ist, außer eben diesem Teich, nichts mehr geblieben. In der Regel hat man in solchen Gewässern Karpen gezüchtet.

So ist dieser kleine See auch nicht öffentlich zugänglich, einmal im Jahr wurde das Wasser abgelassen und die Fische „geerntet“. Mich befremdet dieser Begriff bis heute, aber ich habe ihn ja auch nicht erfunden.

Heute allerdings bleibt der See voll seines Wassers zum Vergnügen der Eigentümer, die mit einem traumhaften Blick über dieses Stück Natur gesegnet sind.

  • Fläche:  0,058 km2
  • Höhe über NN:  
  • Umfang: 1,11 km 
  • max.Tiefe:  
  • mittlere Tiefe: 
  • Länge: –km 
  • Breite:  –m
  • Zufluss: keine
  • Abfluss: keine 
  • Anliegende Orte: Schillsdorf

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung