Seen

Schöhsee – Seen in Schleswig-Holstein

Vom Parnaßturm aus gesehen zeigt der Schöhsee seine wirkliche Größe und seine unbeschreibliche Schönheit. Umgeben von Wäldern, landwirtschaftlichen Flächen und privaten Grundstücken zieht er sich durch die hügelige Moränenlandschaft im nordöstlichen Plön.

Für die Nichtschwimmer stehen in diesem durchaus tiefen Gewässer nur schmale Nichtschwimmerbereiche zur Verfügung. Denn die Ufer fallen recht schnell stark ab. Es gibt zwei schöne Badeplätze, an denen während der Saison auch Toilettenwagen aufgestellt werden.

Der Schöhsee hat keinen Zufluss, sein Wasser kommt durch den Niederschlag und das Grundwasser der umliegenden Flächen. In Fachkreisen spricht man hier in ökologischer Hinsicht von einem mesotroph-eutrophen Gewässer. Der Schöhsee gehört zu den klarsten Gewässern Schleswig-Holsteins. Durch die geringe Einbringung von Nährstoffen haben Algen kaum eine Chance, zu wachsen. Mitunter kann man in diesem See mehr als drei Meter tief gucken.

Drei kleine Inseln, sogar bewaldet, befinden sich im See. Um es vorweg zunehmen, Seeinseln in Schleswig-Holstein dürfen nicht betreten werden, um der Tierwelt ein wenig ungestörten Raum zu geben. Bei den Inseln jedenfalls spricht man vom Kleinen Warder, vom Mittelsten Warder und vom Großen Warder.

Aufmerksamen Vogelbeobachtern kann hier durchaus einmal ein Seeadler beim Jagen auffallen, er hat am Schöhsee sein Revier. Genauso gut brüten aber auch beispielsweise Austernfischern, Haubentauchern, Eisvögeln oder Schellenten im angrenzenden Gebiet. 

Grundsätzlich gibt es keine Motor- oder Segelboote auf dem Schöhsee, Kajaks, Kanus oder Ruderboote dürfen mit Genehmigung des Angelsportvereines ihre Runden ziehen.

  • Fläche: 78 ha
  • Höhe über NN:  22 m 
  • Umfang:  4,8 km 
  • max.Tiefe:  29,3 m
  • mittlere Tiefe: 10,9 m 
  • Länge: 1,6 km 
  • Breite:  600 m
  • Zufluss: kein Zufluss vorhanden
  • Abfluss: Kanal in den Behler See
  • Anliegende Orte: Plön

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung