Seen

Scharsee – Seen in Schleswig-Holstein

Seen in Schleswig-Holstein
*Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Der Scharsee gehört zu den Seen in Schleswig-Holstein und liegt links neben der alten Bundesstraße B 76 von Kiel nach Plön, hinter dem Ortsausgang Preetz. Er ist sicherlich einer der unbekannten Seen, doch hat dieses Gewässer durchaus eine lebendige Geschichte. Und die geht weit zurück.

Immer wieder interessieren sich Archäologen für eine kleine gabelförmige Halbinsel dieses Sees auf dessen Ostseite. Sie ragt etwa 400 Meter in westliche Richtung in dieses Gewässer. Hier befinden sich die Überreste eines Burgenwalls, der heute etwa zwei Meter übe der Wasserlinie heraus ragt. Für Laien ist das kaum erkennbar, da er wie auch das übrige Umland als Weideland genutzt wird. Doch es war wohl ein Dorfschullehrer, der sozusagen den Stein ins Rollen brachte. Auf einer Wanderung mit seiner Schulklasse entdeckte er im Jahr 1886 Knochenreste und Keramikscherben. Bereits 1890 begannen Forscher mit den ersten Grabungen. Weitere folgten in den Jahren 1959 und 1972. Sie konnten die Existenz der zweiteiligen Burg von Scharstorf nachweisen.

Im südlichen Uferbereich der Halbinsel muss es demnach einen Burgwall mit einem Durchmesser von etwa 70 Meter gegeben haben. Vermutlich existierte die Burg im 9. oder 10. Jahrhundert. Ähnliche Anlagen hat es in Lübeck, und Warder im Kreis Segeberg gegeben. Eine rekonstruierte Burg aus dieser Zeit haben wir hier bebildert und beschrieben.

Zum Baden ist dieser See nicht geeignet, er führt aber einen nach einem großen und rätzelhafen Fischsterben im Jahr 1986 gut erholten Fischbestand vornehmenlich an Flussbarsch, Barsch und Plötzen, aber auch 15 weitere unterschiedliche Arten

  • Fläche: 36,30 Hektar
  • Höhe über NN: 20,80 m 
  • Umfang:  
  • max.Tiefe: 2,90 m  
  • mittlere Tiefe: 1,60 m 
  • Länge: –km 
  • Breite:  –m
  • Zufluss:  durch einige kleine Bäche
  • Abfluss:  in den Lanker See
  • Anliegende Orte: Schellhorn-Scharstorf

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung