Seen

Niendorfer Binnensee

Seen in Schleswig-Holstein
*Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Wie es wohl war, als auf der anderen Seite dieses Sees die innerdeutsche Grenze mit ihrem Todesstreifen verlief? Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern bildeten den nördlichsten Teil dieser mörderischen Trennung. Umso schöner, heute ein Naturschutzgebiet über die Grenzen der Bundesländer hinaus vorzufinden ich sich hier in einer beispielhaft friedlichen und entspannten Welt zu befinden. Vielleicht ist genau der Niendorfer Binnensee mit seinem ostdeutschen Nachbarn, dem Bernstorfer Binnensee eine Antwort auf die kleinen und großen Grenzen unserer Welt.

Mag sein, dass es sich ein wenig verklärt anhört, aber in dieser Umgebung kommt man ins Träumen, ins Sinnieren, ins Philosophieren. Eine ganze Seenlandschaft liegt hier vor uns in einem Teil von Schleswig-Holstein, der kaum in den Schlagzeilen unseres Tourismus auftaucht. Hier, im Naturpark Lauenburgische Seen, geht die Zeit langsamer, hier möchte man sich auf die Natur einlassen, Sein dürfen.

Den Niendorfer See kann man nicht für sich alleine betrachten, er bildet als Teilsee zusammen mit den Teilseen Bernstorfer Binnensee, dem Dutzower See, Priestersee, Küchensee, Lassahner See, Borgsee, Techiner See, Kirchensee den Schaalsee, den wir hier separat beschreiben.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung