WEITES.LAND

Nachbars Garten, Kunth Verlag –Rezension

NACHBARS GARTEN aus dem Kunth-Verlag – Rezension

Mairdumont, zu dem auch der renommierte Kunth-Verlag gehört, hat uns eine Liste mit Neuerscheinungen geschickt. Nun bin ich jemand, der gerne in der Natur ist, aber gerade mal eine Amsel von einem halben Hähnchen und eine Sonnenblume von einer Brennsessel unterscheiden kann. Und doch habe ich mir aus den ganzen Neuerscheinungen ein Gartenbuch ausgesucht: NACHBARS GARTEN zeigt die außergewöhnlichsten Gärten aus der ganzen Welt. Aus Grönland oder Südafrika, aus Asien und Amerika. Ob wir ganz persönliche Tipps und Informationen für uns und unsere Gartengestaltung finden oder Lust bekommen, einen solchen Garten zu besuchen, verraten wir in den folgenden Zeilen.

In diesen Zeiten haben wir wahrscheinlich nur wenige Gedanken an die schönen Dinge des Lebens. Auch wir sind geschockt vom brutalen Überfall auf die Ukraine, auf die sinnlose Zerstörung und das unermessliche Leid. Ich sehe täglich die tragischen und verzweifelten Bilder einer Stadt, in der ich genauso gearbeitet habe wie in dem Land des Angreifers. Und tatsächlich habe ich mich gefragt, ob ich es mir erlauben darf, ein solches Gartenbuch in die Hand zu nehmen, die Bilder zu genießen und über solch belangloses Thema zu schreiben. 

Aber ich habe mir auch die Antwort gegeben, sie für mich gefunden. Das NACHBARS GARTEN aus dem Kunth Verlag ist thematisch ein kleines Buch der Hoffnung und des Friedens. Es zeigt die Schönheit des Friedens. Es zeigt die Alternative zu Macht und Krieg und ist zugleich Anleitung, wie man eine Umgebung schafft für die innere Ruhe, für den inneren Frieden. Gerne würde ich dieses Buch Herrn Putin schenken, damit er sieht, wie schön und wie erfüllend das eigene Leben sein kann. 

NACHBARS GARTEN zeigt Bilder, die zum SEIN einladen, die zum Abschalten ermuntern, die einen auf erfüllende und gute Gedanken bringen. 

Um glücklich zu werden, ist es besser, in einer Hütte im Wald zu leben als in einem Palast ohne Garten

Das Zitat von Carlos Thays habe ich in NACHBARS GARTEN genauso gefunden wie die Begriffe Paradies, Heil, Ruhe, Leben, Vision, Harmonie, Therapie oder Liebe. Herr Putin, Sie brauchen dringend einen aufmerksamen Gang durch einen blühenden Garten, um aus ihren Wahnvorstellungen heraus zu kommen, bitte lesen Sie dieses Buch! Sie werden umgehend dieses Blutvergießen beenden und Ihre Energie für die schönsten russischen Gärten opfern, die Friedensbotschafter rund um den Globus werden könnten.

In der Tat, jeder der beschriebenen Gärten zeigt, was uns wirklich glücklich macht. In meiner Zeit, in der ich europaweit Einrichtungen und Ausstellungen entworfen und umgesetzt habe, gab ich unseren Kunden immer wieder auf den Weg, dass es in der Natur nicht eine Farbkombination geben würde, die nicht miteinander harmoniere. In NACHBARS GARTEN vom Kunth Verlag finde ich in den vielen Bildern genau diese Bestätigung.

Aber auch etliche Besonderheiten. Neben spannenden Terrassenanlagen entdecke ich bewachsene Hochhausfassaden, Bäume auf Türmen oder selbst üppige Gärten aus dem grönländischen Nuuk. Parks und Gärten aus allen Kulturkreisen präsentieren in NACHBARS GARTEN eine außergewöhnliche Vielfalt.

Immer wieder werden Eigenheiten des Gartens beschrieben. Von giftigen Pflanzen bis zu teuren Gewürzen, von extravaganten Werkzeugen bis zu seltenen Küchenzutaten.

 

Fazit

Uns hat die Neuerscheinung NACHBARS GARTEN sehr gefallen. Neben dem außergewöhnlichen Inhalt mit ganz neuen Perspektiven selbst aus Ländern, die wir eher im Krisenmodus wahrnehmen, gefällt uns die hochwertige und angenehme Haptik des Umschlags und der Seiten. NACHBARS GARTEN aus dem Hause Kunth ist in Europa unter größtmöglicher ökologischer Rücksicht produziert. Einziger Wermutstropfen ist der hohe Anteil an Bildern von Agenturen. Das scheint heute ganz üblich zu sein, aber eigene oder verpflichtete Fotografen hätten dieses rundum schöne Buch noch einen Hauch authentischer gemacht.

Für wen ist NACHBARS GARTEN

NACHBARS GARTEN ist natürlich ein wunderschönes Gartenbuch. Aber auch ein schönes Reisebuch für Menschen, die sich für die schönsten Parks und Gärten der Welt interessieren. Genauso sollte NACHBARS GARTEN Lektüre für jeden Städteplaner, Kommunalpolitiker und Architekten werden. Herrn Putin nicht zu vergessen. Denn mit der begrünten Fassade wird man CO2 aus der Luft aufnehmen, Raum für Insekten bieten und eine beruhigende Atmosphäre schaffen. NACHBARS GARTEN ist in der Tat Inspiration, die weit über den eigenen Garten hinaus geht.

Ab sofort ist die aktualisierte Ausgabe „NACHBARS GARTEN“ unter allen bekannten Bezugsadressen erhältlich.

Bitte unterstützt unseren Buchhandel. Macht den Mittelstand reicher, aber nicht unsere Milliardäre. Wir brauchen Menschen und Firmen, die mit ihren Steuern an der Finanzierung unserer gesellschaftlichen und kulturellen Aufgaben Verantwortung für unser Gemeinwohl tragen. Der Buchhandel versendet in der Regel sehr schnell und kostenlos oder lädt zum entspannten Stöbern ein.

232 Seiten, Neuerscheinung 2022
gebunden, in Farbe
Kunth Verlag,
ISBN 978-3-96965-014-1

Preis € 24,95

 

© weites.land 2021                                                                                                                                                                Kontakt | Impressum