Leuchttürme

Leuchtturm Olhörn in Wyk auf Föhr

© Föhr Tourismus GmbH
Funktion:  Quermarkenfeuer
Baujahr:    1953
Inbetriebnahme: Dezember 1953
Lage: südöstlich der Huk auf Föhr
Koordinaten: 54° 41′ nördl.Breite | 008° 34′ östl. Länge
Höhe des Feuerträgers: 8 Meter
Kennung: Ubr. (4) – 15 Sekunden                       
Nenntragweite: 13 / 10 Seemeilen
Lampe: Halogenglühlampe 24 Volt | 250 Watt
Leuchtenart: geschliffene Gürtellinse
Höhe des Feuers: 10 Meter
Bauart: Ziegelturm
Intern. Kennung: B 1704
Betrieb:  Ja                           
Denkmalschutz: nein              
Besichtigung: nein                
Trauzimmer:  nein                       

Literatur und mehr

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung