Leuchttürme

Leuchtturm Nordermarsch auf Hallig Langeneß

Der unter Denkmalschutz stehende Leuchtturm „Nordermarsch“ mit seinem Materialschuppen steht auf dem westlichen Zipfel der Hallig Langeneß. Bevor der Lorendamm zwischen Hallig Oland und Langeneß gebaut wurde, fuhren die Schiffe zwischen den beiden Halligen und verbanden Husum mit der Insel Föhr.

Seit 1902 ist er Orientierungs- und Leitfeuer der Insel. Im Ersten Weltkrieg erheblich beschädigt, musste er auf seine Sanierung bis in die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts warten. Ganze 11,50 Meter ist das Leuchtfeuer groß und leuchtet mit einer Höhe von 13,20 Meter über dem mittleren Tidehochwasser.

Das Leuchtfeuer Nordermarsch steht heute unter Denkmalschutz.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung