Seen

Küchensee

Küchensee - Seen in schleswig-Holstein | © weites.land
Küchensee - Seen in schleswig-Holstein | © weites.land

Mit dem Großen und Kleinen Küchensee bietet sich vor den Toren Ratzeburgs vor allem eines an, der vielfältige Wassersport. Was für eine grandiose Kulisse muss es sein, vom Kanu oder Ruderboot aus auf diese Stadt zu schauen. Da ist es leicht vorstellbar, dass sich das Leistungszentrum des Deutschen Ruderverbandes hier befindet. Hier ist auch der legendäre Gold-Achter zu Hause. Im Jahr 1968 gewann das Team um Trainer Karl Adam die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Mexiko. Und erneut ging Gold an die deutsche Ruder-Achter bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Der Ratzeburger Florian Menningen saß mit im Boot. Neben dem Rudern sind natürlich auch das Paddeln, Surfen, Segeln und alles, was man auf dem Wasser so machen kann, angesagt.

Beim Küchensee spricht man heute eigentlich von Großen Küchensee. Sein kleiner Bruder liegt nur durch einen Damm getrennt gleich nebenan. Dieser Damm wurde aufgeschüttet, um eine weitere Verbindung vom Festland zur Insel Ratzeburgs zu schaffen.

Auf dem Großen Küchensee betreibt der Ratzeburger Ruderclub eine moderne Regattastrecke und veranstaltet jährlich eine große Ruderregatta.

Der Kleine Küchensee wird von den Einheimischen aufgrund seiner Größe gern spöttisch bis liebevoll „Spucknapf“ genannt.

Großer Küchensee
  • Fläche:  180 ha
  • Höhe über NN:   3,50 m 
  • Umfang:  6,7  km 
  • max.Tiefe:   14,70 m
  • mittlere Tiefe:   –m 
  • Länge:  –km 
  • Breite:  –km
  • Zufluss: Schalseekanal, Farchauer Mühlenbach
  • Abfluss: Kleiner Küchensee, Ratzeburger See
  • Anliegende Orte: Ratzeburg
Kleiner Küchensee
  • Fläche:   20 ha
  • Höhe über NN:  3,50  m 
  • Umfang:    2 km 
  • max.Tiefe:   12,80 m
  • mittlere Tiefe:  8,80 m 
  • Länge:  –km 
  • Breite:  –km
  • Zufluss: Großer Küchensee
  • Abfluss: Ratzeburger See
  • Anliegende Orte: Ratzeburg

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung