Seen

Kleiner Schnaaper See – Seen in Schleswig-Holstein

Seen in Schleswig-Holstein
*Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Der Kleine Schnaaper See gehört zu den Seen in Schleswig-Holstein und liegt kurz hinter dem nördlichen Stadtrand von Eckernförde.

Über die kurze Schnaaper Au ist er mit dem dicht im Westen liegenden Großen Schnaaper See verbunden. So geht das Wasser vom Großen in den Kleinen Schnaaper See und dann weiter in das nur einige hundert Meter entfernte Windebyer Noor, welches man aufgrund seiner riesigen Wasserfläche beim Befahren der Bundesstraße B 76 durch Eckernförde gar nicht verfehlen kann.

Es lohnt sich, den Wagen nahe der beiden Seen abzustellen und diese Gegend einfach mal zu Fuß zu erkunden. Am Großen Schnaaper See betreibt die Gemeinde Windeby eine kleine schöne Badestelle mit einer großzügigen Liegewiese.

  • Fläche:  0,038 km2
  • Höhe über NN:  
  • Uferlänge: 768 m 
  • max.Tiefe:  
  • mittlere Tiefe: 
  • Länge: –km 
  • Breite:  –m
  • Zufluss:  vom Großen Schnaaper See über die Schnaaper Au
  • Abfluss:  ins Windebyer Noor
  • Anliegende Orte: Eckernförde, Gammelby, Windeby

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung