Seen

Kleiner Madebrökensee – Seen in Schleswig-Holstein

Kleiner Madebrökensee - Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Kleiner Madebrökensee - Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Umgeben von Grundstücken kann man von der Bundesstraße aus einen Blick auf dieses Gewässer werfen. Dieser ovale See als kleiner Bruder des Großen Madebrökensee hat keinen freien Zugang.

Umgeben ist dieser See wie die meisten der Seen in der Holsteinischen Schweiz von der hügeligen Moränenlandschaft. Bewusst wird das in dieser besiedelten Landschaft, wenn man beachtet, wie tief dieser See eigentlich liegt. Die Ufer bestehen zum Teil aus privaten hergerichteten Grundstücken, aber auch aus Baum- und Strauchwerk.

  • Fläche:  3,6 ha 
  • Höhe über NN: 23,39 m  
  • Umfang:  711 m 
  • max.Tiefe: 1,90 m  
  • mittlere Tiefe:  1,31 m 
  • Länge: 300 
  • Breite:  160 m
  • Zufluss:  —
  • Abfluss:  über den großen Madebrökensee in den Höftsee
  • Anliegende Orte: Plön

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung