Seen

Holzsee bei Nettelsee | Seen in Schleswig-Holstein

Seen in Schleswig-Holstein
*Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Der Holzsee gehört zu den Seen in Schleswig-Holstein und liegt jeweils zur Hälfte auf den Gemeindegebieten Nettelsee und Stolpe mit seinem Ortsteil Nettelau.

Nun gibt es mindestens fünf Seen in Deutschland mit diesem Namen, wir widmen uns hier natürlich dem nördlichsten, dem Holzsee in der Mitte von Schleswig-Holstein. Zugegebenermaßen gibt es bekanntere Seen, aber genau das macht diese kleinen und mitunter verwunschenen Seen ja durchaus attraktiver.

Die Sportangler Vereinigung Hamburg e.V. sind Pächter dieses Gewässers, der bei den Anglern aufgrund seines Fischreichtums sehr beliebt ist. So gibt es auf der Nettelsee-Seite ein Vereinshaus mit neun Betten, was nur zwischen Januar und März geschlossen ist. Auf der kleinen Halbinsel befindet sich ein Steg mit 10 vereinseigenen Booten.

Der Holzsee ist eingebettet in einen dichten Buchenwald, der bis an die Ufer geht. Ein Waldweg führt zum See, wird aber in Regenzeiten stark aufgeweicht zu einer echten Herausforderung.

Als Badegewässer bietet sich vor allem der im Osten liegende, benachbarte Stolper See mit seinen schönen Badestellen und den großzügigen Liegewiesen an.

  • Fläche: 0,191 km2 
  • Höhe über NN: 25,08 m
  • Uferlänge: 2,501 km  
  • max.Tiefe: 6,90 m 
  • mittlere Tiefe: 3,85 m
  • Länge: –km 
  • Breite:  –m
  • Zufluss: drei kleine Bäche
  • Abfluss: über einen Bach in die Nettelau 
  • Anliegende Orte: Nettelau (Stolpe), Nettelsee

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung