Großer Segeberger See – Seen in Schleswig-Holstein

Der Große Segeberger See gehört zu den Seen in Schleswig-Holstein und dem Segeberger Land. Denkt man an die Holsteinische Schweiz, dann kommt man eher selten auf die Stadt Bad Segeberg mit ihrer Seenlandschaft. Dabei steht diese mitten in der Holsteinischen Schweiz gelegene Umgebung den anderen Gebieten in nichts nach. Entspannt lädt der Große Segeberger See zum Wandern, Segeln und Radfahren ein.

Einige Parkplätze ganz in der Nähe des Sees sind gute Ausgangspunkte. Wir steuern mit unserem Bulli die St. Marienkirche in Bad Segeberg an und stellen uns auf der unterhalb gelegenen Backofenwiese hin. Von hier aus sind wir ganz schnell am See.

Eine kleine Promenade führt in Richtung Klein Rönnau zum Musikpavillion. Während der Saison genießen wir am Sonntag durchaus eines der Kurkonzerte vor dem malerischen Panorama des Segeberger Sees. Von hier aus könnte man auch die Sehenswürdigkeiten in kurzen Wegen ansteuern, aber heute bleiben wir am See. Nach wenigen Minuten befinden wir uns auch schon im Landschaftsschutzgebiet mit seinen alten urigen Bäumen und Knicks.

Immer wieder verraten Schautafeln  Wissenswertes aus der Umgebung. Ein Kneipbecken animiert uns zum Wassertreten und bald bemerken wir auch die Naturquelle Frieda, die hier mit ihrem frischen und klaren Wasser aus dem Gestein tritt. Immer wieder verführen uns die zahlreichen Bänke, einen Moment Platz zu nehmen, die Augen zu schließen und die Umgebung mit unseren Ohren wahrzunehmen und vor dem Konzert der Haubentaucher und Möwen entspannt zu träumen.

Angler kommen am Segeberger See auf ihre Kosten. Ist man Mitglied im Segeberger Anglerverein und hält seine Angel ins Wasser, so ist die Chance groß auf Aale, Karpfen, Rotaugen oder Barsche. Etwa zwei Kilometer entfernt liegt der Ort Klein Rönnau mit seiner denkmalgeschützten und reetgedeckten Wassermühle. Die Wassermühle mit ihrem Fachwerk wurde im Jahr 1649 erbaut und war noch bis 1960 in Betrieb. Sie ist ein spannendes Zeugnis aus vergangenen Zeiten und ein schöner Ort für den Start in eine neue Zukunft. Hier kann man heiraten.

Zur Wassermühle am Segeberger See gehört der romantsiche Mühlenteich, umsäumt von alten Erlen und Eschen. Wieder am Seeufer angekommen, folgt in Kürze die Badestelle des Großen Segeberger Sees. Ganz in der Nähe kehren wir im Restaurant „Zum Klüthsee“ ein und lassen es unserem Gaumen gut gehen. Anschließend führt uns der kleine Bach ganz in der Nähe zum Namensgeber des Restaurants, zum Klüthsee.

Seedaten Großer Segeberger See

  • Fläche: 1,726  km2
  • Höhe über NN: 29  m
  • Umfang:   8,3 km
  • max.Tiefe:  12,00 m
  • mittlere Tiefe: 6,26 m 
  • Länge:  2,6 km 
  • Breite:   1,3 km
  • Zufluss:
  • Abfluss: Rönnau
  • Anliegende Orte: Bad Segeberg
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Reddit
Telegram
WhatsApp
Print
Großes-Moor-Schülper-Moor.-Fotografiert-mit-Leica-M7-und-Summilux-M-1.450-asph.-new-auf-Kodak-Portra-160-©-mare.photo

Moore in Schleswig Holstein

Moore in Schleswig-Holstein A Ahrenviöler Südermoor | Ahrenviölfelder Westermoor B Bewerlohmoor |Breitenburger Moor | Brenner Moor | Buttermoor/Butterbargsmoor D Dellstedter Birkwildmoor | Delver Koog |

Weiterlesen »

Schreibe uns Deine Meinung