Wir bauen den Artikel um. Bald gibt es hier alle Informationen zu Eiderstedt!

Zehn Einladungen auf Eiderstedt, denen man gerne folgen sollte

Eiderstedt von der schönsten Seite

Südlich der Kreisstadt Husum auf dem Weg nach St. Peter-Ording ragt die Halbinsel Eiderstedt in die Nordsee. Früher gab es hier drei Inseln, doch bereits vor etwa 1000 Jahren begann man, der Nordsee durch den Deichbau das Wasser abzugraben und Land zu schaffen. So wurde aus den drei Inseln Everschop bei Garding, Uthholm bei Tating und Eiderstedt bei Tönning die riesige Halbinsel Eiderstedt. Der ehemalige Meeresboden ist sehr fruchtbar und ertragreich für die Landwirtschaft, doch die Haupteinnahmequelle kommt heute aus dem Tourismus. Das ist nicht ohne Grund so, denn Eiderstedt bezaubert mit seinen vielen Ausflugszielen, ganz gleich, ob Strand, Kirche, Museum oder Café.

Leuchtturm Westerhever

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Städte und Gemeinden auf Eiderstedt

Einladungen auf Eiderstedt

Leuchttürme auf Eiderstedt

Leuchttürme auf Eiderstedt

Böhler Leuchtturm

Hundestrand Grüner Brink auf Fehmarn | © weites.land

Die schönsten Badeplätze

Badestrand allgemein

Hundestrand Grüner Brink auf Fehmarn | © weites.land

Die schönsten Badeplätze

Strandkörbe mieten

Hundestrand Grüner Brink auf Fehmarn | © weites.land

Die schönsten Badeplätze

Hundestrand

Hundestrand Grüner Brink auf Fehmarn | © weites.land

Die schönsten Badeplätze

FKK

Natürlich Eiderstedt

Eiderstedt und seine Geschichte

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung