Seen

Audorfer See – Seen in Schleswig-Holstein

Seen in Schleswig-Holstein
*Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Dass der Audorfer See ein See ist, kann man nur schwer erkennen. Denn eigentlich sehen wir hier den Nord-Ostsee-Kanal. Aber schauen wir uns alte Karten a, die es vor dem Bau des Kanals gab, erkennen wir den See. Heute fließt der Nord-Ostsee-Kanal durch den Audorfer See.

Anfangs waren wir verwundert, warum der Kanal an der westlichen Seite der Rader Insel so breit ist. Immerhin gehört der See bei Schacht Audorf zur Bundeswasserstraße und so gibt es auf diesem Gewässer auch besondere Regelungen und Verkehrsvorschriften. Auch Angler haben ihre Probleme, denn sie müssen mit ihren Berechtigungskarten wiederum den See vom Kanal unterscheiden können

  • Fläche: 91 ha
  • Höhe über NN:  auf Höhe des Nord-Ostsee-Kanal
  • Umfang:  5,8  km 
  • max.Tiefe:   2,30 m
  • mittlere Tiefe:  2,30 m 
  • Länge:  km 
  • Breite:   km
  • Zufluss: Nord-Ostsee-Kanal
  • Abfluss: Nord-Ostsee-Kanal
  • Anliegende Orte: Büdelsdorf, Schacht-Audorf

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung