WEITES.LAND

Abi Wallenstein – Spirit of the blues

Abi Wallenstein – Spirit of the blues auf dem NØRDEN-FESTIVAL in Schleswig

Für viele ist er eine Legende. Und besondere Auszeichnungen bestätigen den vielfachen Eindruck, dass er der beste Interpret des deutschen Blues sei: Abi Wallenstein. Schon beim Einstimmen der Akustik können die Konzertbesucher kaum erwarten, sich von den Saiten seiner E-Gitarre selbst in Schwingungen versetzen zu lassen. Wir haben sein Konzert auf dem NØRDEN-FESTIVAL in Schleswig verfolgen dürfen.

Abi Wallenstein kam am 8. Dezember 1945 in Jerusalem zur Welt. Mit 15 Jahren kam er nach Deutschland und lebt seit Mitte der 1960er Jahre in Hamburg. Bei unserem erlebten Konzert steht Abi Wallenstein mit 77 Jahren auf der Bühne des NØRDEN-FESTIVAL und rockt die Show! Sein Publikum könnten seine Enkel und eigenen Kinder sein…

Bereits 2006 feierte Abi Wallenstein sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Er gilt als Vater des Hamburger Blues. Prägnant für seinen Stil sind sein Picking Style in Anlehnung des texanischen Country Blues. 

Seine Auftritte brachten ihn in viele europäische Länder. Immer wieder trat er in unterschiedlichen Formationen und mit gleichgesinnten Künstlern auf. Preise folgten. Doch die Musik die ist ihm wichtiger als sein Ruhm. Er liebt nicht weniger das kleine Publikum, gerne auch auf Stadtfesten. Persönlich weiß ich um seinen Auftritt vor Obdachlosen im Hamburger Pik As aus meiner kurzen Hamburger Zeit. Ein echter Hamburger Jung ist er und ich glaube, so fühlt er sich auch.

Auf dem NØRDEN-FESTIVAL in Schleswig sind viele Besucher seinetwegen gekommen. Aber auch Unbedarfte wie mich hat sein Charisma, welches er über die  Slidegitarre des Deltablues oder über seine in Open Tuning gestimmten Gitarren versprüht, tief berührt.

Mehr über Abi Wallenstein auf seiner Website hier…

Elbphilharmonie-Hamburg-Konzerthaus-Hamburg-Elbe-Hamburg-Leica-M-Summilux-1.4-50-asph.-Kodak-Tmax-100

Hamburg – meine Stadt

Eine sehr persönliche Geschichte des Autors über die enge Beziehung zu Hamburg, in der er nur kurze Zeit verbrachte und doch immer wieder hier her findet...

NORDEN FESTIVAL Schleswig

NØRDEN – the nordic art – Festival in Schleswig

Mittlerweile hat sich das größte nordeuropäische Musik- und Kulturfestival in Schleswig etabliert. Und auch die nächsten Jahre wird es so bleiben...

I SEE RIVERS, NØRDEN-FESTIVAL Schleswig

I SEE RIVERS – Die tiefen Stimmen des Nordens

Zugegeben, auf I SEE RIVERS habe ich mich besonders gefreut, als ich mich zum NØRDEN-FESTIVAL aufmachte. Zum einen ist Norwegen meine Herzensheimat. Zum anderen spiegelt norwegische Musik ...

© weites.land.                                                                                                                                                                        Kontakt | Impressum 

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.