Gemeinde

Vollstedt

Inmitten einer Knicklandschaft liegt eines der ältesten Dörfer des Amtes. Der historische, westliche Ochsenweg führt durch Vollstedt, auf dessen Spuren wandeln zunehmend mehr Pilger und Wanderer zwischen Jütland und Hamburg.

Aufmerksamen Entdeckern bleiben die Viehtränken aus jener Zeit, als die Ochsen von den Weideflächen des Nordens in den Süden getrieben wurden, nicht verborgen. Setzt man sich an eine der Viehtränken und hält inne, spürt man vielleicht das Beben des Bodens, das Schnauben und Pusten und das Treiben der damaligen Viehirten. Damals ging es ohne Auto sichtlich beschwerlich, doch heute bietet ein solcher Marsch, ganz ohne Viehzeug, eine der schönsten Formen der Entspannung und Erholung.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.