Gewässer Seen

Segrahner See – Seen in Schleswig-Holstein

Seen in Schleswig-Holstein
Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Zum Schaalseegebiet gehört er und befindet sich in ziemlich mooriger Umgebung. Ein dichter, fast undurchdringlicher Baumgürtel legt sich um den See mit seiner geringen Tiefe. Große Teile des Sees sind bewachsen und zunehmend scheint er zu verlanden.

In dieser dünnbesiedelten Umgebung prägt vor allem der landwirtschaftliche Anbau die Landschaft nur wenige Kilometer nördlich der Autobahn A 24. Der Segrahner See ist etwa 1500 Meter vom größeren Gudower See entfernt, der das überlaufende Wasser des Segrahner Sees aufnimmt.

  • Fläche: 6,3 ha
  • Höhe über NN:  m  
  • Uferlänge: 1,57 km 
  • max.Tiefe:  
  • mittlere Tiefe: 
  • Länge: –km 
  • Breite:  –m
  • Zufluss: 
  • Abfluss: in den Gudower See 
  • Anliegende Orte: Gudow, Segrahn

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung