Schifffahrtsmuseum

Schifffahrtsmuseum Kiel

Schifffahrtmuseum Kiel
Schifffahrtmuseum Kiel | © weites.land

In der denkmalgeschützten, ehemaligen Fischhalle direkt am Museumshafen liegt das Schifffahrtsmuseum der Stadt Kiel. Kleine und große Exponate erzählen von der Fischerei, Marine und dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals.

Eindrucksvoll wird auch die Lage der Marine und ihre Auswirkungen, insbesondere durch die beiden Kriege beschrieben. Um auch Kindern diese Geschichte erlebbar zu machen, gehen sie mit der kindgerechten Ausstellung zum Thema Fischfang auf aktive Entdeckunsgreise.

Ein Museumsshop und das angrenzende Lokal „Alter Mann“ runden das Programm ab.  Vor der Fischhalle liegen der historschen Rettungskreutzer Hindenburg, der alte Tonnenleger, der immer noch unter Dampf steht und das Feuerschiff. Die Botte können mit gleicher Eintrittskarte besichtigt werden.

Das Museum ist täglich zwischen 10.00 und 18.00 Uhr geöffnet, ind er Zeit vom 15. Oktober bis zum 14. April jeweils Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr.

Literatur und mehr

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.