Regionen

Naturpark Hüttener Berge

Naturpark Hüttener Berge | © weites.land
Naturpark Hüttener Berge | © weites.land

Als wenn wir es nötig hätten, auf jeden Berg hinzuweisen. Aber wir tun es trotzdem. Wir lieben unser flaches Land, aber auch unsere sanften Hügel und jeden einzelnen Berg. Bei uns muss man gar nicht so hoch hinaus, um weit sehen zu können, denn meistens liegen ja keine anderen Berge im Weg.

Hier, im Naturpark Hüttener Berge, da haben wir gar ein kleines Gebirge. Der Gipfel befindet sich auf stolzen 98 Metern Höhe und bietet ein traumhaftes Panorama über die schleswig-holsteinische Landschaft. Bis zum Nord-Ostsee-Kanal auf der einen und bis weit über die Eckernförder Bucht auf der anderen Seite reicht bei klarem Wetter die Sicht.

Für echte Bergsteiger geht es aber in der Nachbarschaft auch bis auf ganze 106 Meter rauf. Die malerische Hügellandschaft liegt zwischen Rendsburg, Eckernförde und Schleswig. Die Hüttener Berger genießen als Naturpark einen ganz besonderen Schutz, der wiederum einer sanften Erholung zugutekommt. Wer gerne in der Natur unterwegs ist, ganz gleich, ob zu Fuß, mit Fahrrad oder Skateboard, der genießt die Abgeschiedenheit und das Abenteuer inmitten der Wälder, Felder und Seen und ist fasziniert von den kleinen Moorgebieten. Zahlreiche Wander- und Radwege sind hier ausgezeichnet und eine gerade bei Jugendlichen sehr beliebte Route von 19 Kilometern gilt den Skateboardern. Informationen gibt es unter naturpark hüttener berge.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.