Leuchttürme

Leuchtturm Nebel auf Amrum

Leuchtturm auf Amrum | © Kai Quedens
Leuchtturm auf Amrum | © Kai Quedens

Folgt man auf den Wanderwegen den roten Holzpflöcken, erreicht man irgendwann den aus allen Richtungen sichtbaren, rot-weiß gestreiften Leuchtturm.

 Etwa 2,5 Kilometer westlich von Wittdün steht er. Seit 1875 warnt er die Schiffe vor der Untiefe westlich der Insel. Sein rot-weißes Kleid bekam das Leuchtfeuer aber erst 1952, zuvor war er ein rot-brauner Backsteinbau. Mit seiner Höhe von 42 Metern gehört er zu den höchsten Türmen entlang der Nordseeküste. Während der Saison können die 297 Stufen des Turmes erklommen werden, belohnt wird man mit einem grandiosen Blick von der Aussichtsplattform des umlaufenden Balkons.

Literatur und mehr

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.