Gewässer Seen

Kembser See – Seen in Schleswig-Holstein

Seen in Schleswig-Holstein
Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Nun gehört diese Umgebung nicht mehr zur Holsteinischen Schweiz, aber das Segeberger Land zeigt sich hier von seiner besonderen und sehr ländlichen Seite. Der Kembser See ist einer der drei Seen in der Gemeinde Seedorf in der Ortschaft Kembs. 

Wiesen und landwirtschaftliche Flächen reichen bis an die Ufer des Sees, hin und wieder eine kleine Hütte und ein Ruderboot, doch direkten Zugang bekommt man nicht. Zum Baden bietet sich der Seedorfer und der Seekamper See an.



  • Fläche:  12,5 ha
  • Höhe über NN: ca 30 m  
  • Uferlänge: 1,54 km  
  • max.Tiefe:  
  • mittlere Tiefe: 
  • Länge: –km 
  • Breite:  –m
  • Zufluss:  Glindgraben, Oberflächen- und Quellwasser
  • Abfluss: über die Trahnbruchau in den  Seekamper See
  • Anliegende Orte: Kembs in der Seedorf (Kreis Segeberg)

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung