Gemeinde

Karlum

Kommt man vom Norden nach Niebüll, könnte man das kleine Dorf mit seinen etwa 210 Einwohnern wörtlich genommen links liegen lassen, aber man würde etwas verpassen, deswegen biegen wir ab und entdecken: Karlum.

Von Niebüll sind es weniger als 10 Kilometer und der Ort ist ein Beispiel dafür, wie verstreut die Orte im nördlichen Nordfriesland im Amt Südtondern liegen. Möchte man Südtondern entdecken, dann sind es gerade diese kleinen Dörfer, die etwas von der Seele dieser Region erzählen.

Am Ortsrand dieser kleinen Gemeinde steht seit etwa 1200 die bezaubernde St.Laurentius-Kirche. In ihrem Turm schwingen die ältesten Glocken des Landes. Umgeben von der melancholischen Landschaft, die schon den in der Nachbarschaft geborenen und wirkenden Emil Nolde inspirierte, gehört Karlum zu der Region Deutschlands mit den glücklichsten Menschen.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung