Instax Your Flensburg

Instax Your Flensburg: Hafenspitze

Lust, die Hafenspitze in Flensburg zu entdecken? Kommt mit auf unsere Tour mit der Fuji Instax Mini Neo 90 + Instax Mini Monochrome Sofortbildfilm und erfahrt an dieser Stelle mehr.

Wer kann sich vorstellen, dass es von der Hafenspitze in Flensburg bis zur offenen Ostsee 35 Kilometer sind? Die Flensburger Förde ist recht zerklüftet und mündet eben in einer verhältnismäßig schmalen Rinne in den heutigen Flensburger Binnenhafen.

Der industrielle Hafenbetrieb ist schon lange dem Tourismus gewichen, mittlerweile hat sich das Hafenufer zu einer vielfältigen Flaniermeile entwickelt. Allem voran trifft man sich an eben der Hafenspitze. Auf beiden Seiten ist sie eingerahmt von den Rampen der einstigen Hafenbahn. Das westliche Gleis führt immer noch zum Flensburger Hauptbahnhof, ist aber mittlerweile mit Brombeeren zu gewuchert. Das östliche Gleis ist gekappt. 



Dazwischen hat sich ein großzügiger Veranstaltungsplatz etabliert, auf dem zu den verschiedenen Anlässen die unverzichtbaren Buden platziert sind. Ein kleiner Hafenkiosk mit Außenbereich, ebenso eine Holzterrasse zur Gosch-Gastronomie gehörend bietet ein beliebtes Sit In. Ein großzügiger und moderner Kinderspielplatz darf natürlich nicht fehlen und wird zu jeder Zeit überschaubar von Kindern und deren Eltern bevölkert.

An der Hafenspitze selbst führen großzügige Holztreppen bis auf die Wasserebene. Hier sitzt man abends in der lauen Sommerhitze oder warm verpackt in Frühjahr und Herbst und genießt seinen Wein, den heißen Kakao und einfach die Zeit, um auf das Wasser zu schauen, allein oder zu zweit zu sinnieren und die Schwäne zu beobachten, die hier vor der Kulisse der wunderschönen Hafenstadt in Dauerurlaub sind.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung