Instax Your Flensburg

Instax Your Flensburg: Große Straße

Lust, die Große Straße in Flensburg zu entdecken? Kommt mit auf unsere Tour mit der Fuji Instax Mini Neo 90 + Instax Mini Monochrome Sofortbildfilm und erfahrt an dieser Stelle mehr.

Die Große Straße ist sicherlich eine der schönsten Einkaufsstraße in Deutschland und verbindet in Flensburg den Nordermarkt mit dem Südermarkt. Mit dem öffentlichen Nahverkehr ist sie direkt erreichbar. Zahlreiche kleine Einzelhändler bringen Vielfalt in die Markenshops, wie man sie allerorts mittlerweile kennt. 

Eine weitere Besonderheit sind die zahlreichen von der Großen Straße abgehenden Höfe und Kaufmannshöfe, die wiederum einen ganz eigenen Mikrokosmos bilden und facettenreiche Gastronomie und ganz individuelle Einkaufserlebnisse bieten.

Immer wieder finden hier offene kulturelle Aktionen und Angebote statt, die sich aus den Kaufmannshöfen über die Große Straße verteilen.

Oft hört man hier mehr Dänisch als Deutsch, denn Flensburg ist ein populärer Ausflugs- und einkaufsort für unsere skandinavischen Nachbarn.

Auffallen dürfte auf den ersten Blick sicherlich die gut erhaltene und malerisch schöne Architektur aus der Seefahrerzeit, die Fassaden sind farbenfroh und wechseln mit modernen Interpretationen und Ergänzungen ab. 

Nicht ohne Grund kommen auch viele Menschen außerhalb der Ladenöffnungszeiten hier her, um einfach mal mit geschlossener Geldbörse zu bummeln oder entspannt in den vielen Außenbereichen der Lokale deren Gastronomie zu genießen.

Von der Großen Straße ist man in wenigen Minuten fußläufig am Hafen oder steigt die über 100 Treppenstufen hinauf zum Museumsberg. Her führt ein Weg entlang der Anhöhe und bietet immer wieder tolle Aussichtspunkte auf die Stadt.

Das Auto sollte man möglichst am Hafenparkplatz lassen oder ein paar Minuten Fußweg in Kauf nehmen, da die Parkhäuser unangemessen teuer sind und man zum Teil den schon teuren Tarif dort mittlerweile im 45-Minuten-Takt abrechnet.

Wie auch immer, es wird kaum jemanden geben, der von der Großen Straße unbeeindruckt zurück kommt.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung