Gemeinde

Hürup

In direkter Nachbarschaft zu Flensburg liegt die Gemeinde Hürup, die zugleich auch Amtssitz ist. Zum Gemeindegebiet gehören die Orte Hürupholz, Kielsgaard, Neukrug und Weseby.

Postleitzahl: 24975
Vorwahl: 04634
KFZ-Kennzeichen: SL
Amt: Hürup
Kreis: Schleswig-Flensburg
Einwohner ca: 1230
Fläche: 16,2 km²

Die Geschichte der Gemeinde geht bis in das Jahr 1352 zurück. Der dänische Name lässt auf ein hochliegendes Dorf schließen, tatsächlich liegt es für diese Region mit 43 Meter über dem Meeresspiegel nicht gerade tief.

 

Heute wird Hürup überwiegend als Wohnort genutzt, die Nähe zu Flensburg macht es attraktiv. Wohne und Leben lässt es sich hier ziemlich gut. Hürup ist beschaulich und betriebsam zugleich. Schöne Häuser, geschmackvoll angelegte Gärten, überhaupt wirkt die Gemeinde grün und großzügig in ihrem Platz. Alte Häuser werden liebevoll herausgeputzt, ohne vor der Moderne sich zu verstecken. Hürup ist schön.

Die Kirche im Dorf ist ein Schmuckstück für sich und lädt am Sonntag traditionell zum Gottesdienst ein. Warum sollte man nicht auch die ein oder andere Tradition für sich wieder entdecken?

Das Vereinsleben durch alle Generationen ist bunt. Genau wie die Einwohner, die Alt eingesessenen und die Neu zugezogenen, quer durch die Generationen.

Beachtlich ist für einen doch recht kleinen Ort wie diesen ist, dass sich durchaus Gewerbe im Ort angesiedelt hat. So unterstützen Bäcker, Supermark, Baustoffhandel, Friseur und ein Teppichhandel die Nahversorgung.

Das Umland ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt, die Nähe zur Stadt Flensburg ist hier aber spürbar. So gibt es eine schnelle Anbindung beispielsweise nach Flensburg, Satrup, Glücksburg oder Sörup. 

Zwischen 1901 und 1938 führte sogar eine Schmalspurbahn der Flensburger Kreisbahn an Hürup vorbei. Erhalten geblieben ist der alte Bahnhof, der heute als Gaststätte dient. Die nächsten Bahnstationen sind Flensburg und Husby.

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung