Heiraten im Herrenhaus

Heiraten im Torhaus Seedorf

Torhaus Seedorf | © weites.land
Torhaus Seedorf | © weites.land

Die Region des Kreises Segeberg ist nicht unbedingt der Anführer der Hitlisten in Schleswig-Holstein. Die Angebote und Sehenswürdigkeiten werden in den Bildbänden und Reiseberichten eher am Rande erwähnt. Völlig zu unrecht, das mussten wir feststellen. Wer einen wirklich tollen Ort für den schönsten Tag seines Lebens sucht, dem empfehlen wir Seedorf im Kreis Segeberg mit seinem imposanten Torhaus.

Das ist schon außergewöhnlich, dieses Gebäude. Es ist das Vorhaus zum Gut Seedorf gewesen und wirkt dabei wie ein kleines Schloss. Im Jahr 1583 wurde es erbaut, überdauerte die Zeit von einschneidenden Veränderungen, bis es irgendwann ein Schattendasein führte und ein wenig sich selbst überlassen blieb. Die kleine Gemeinde Seedorf kaufte das Seedorer Torhaus und sanierte es. Heute erstrahlt es in seinem früheren Glanz und ist Mittelpunkt der Alleen der Gemeinde Seedorf, die von hier aus sternenförmig in die unterschiedlichen Ortsteile führen.

Im Inneren des Torhauses hat die Gemeinde Seedorf das historische Standesamt liebevoll eingerichtet, auch ein kleines Museum, eine Gefängniszelle, das Archiv und ein als Sitzungssaal genutzter Rittersaal sind Teile des Inneren.

Innen wie außen bietet das Torhaus einen unvergesslichen Rahmen und eine beeindruckende Kulisse für tolle Fotoaufnahmen. Ob mit Pferdekutsche oder Oldtimer, ob klassische oder moderne Garderobe, hier kann er beginnen, der schönste Tag.

Aber auch darüber hinaus kann das Torhaus besichtigt oder für Veranstaltungen und Tagungen gebucht werden. Gleich neben dem Torhaus wird eine ansprechende und mit dem Torhaus verbundene Gastronomie angeboten. Informationen gibt es unter turmschenke seedorf .

Informationen zu den Angeboten im Torhaus gibt es beim Bürgermeister unter der Rufnummer  Gerd Lentföhr 04555 – 270.

Literatur zum Thema Heiraten

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.