Heiraten am Strand

Heiraten auf der Seebrücke in Heiligenhafen

Seebrücke Heiligenhafen | © weites.land
Seebrücke Heiligenhafen | © weites.land

Schon seit jeher träumten die Menschen, trocken über das Wasser zu gehen. In Heiligenhafen ist dies am 28.06.2012 Wirklichkeit geworden. Auf der neuen Seebrücke mit einer unbeschreiblichen Länge von 435 Metern tauchen wir ganz trocken tief in die Ostsee ein.

Verglaste Abschnitte runden dieses imposante und in dieser Form wohl einmalige Erlebnis Seebrücke in Heiligenhafen ab. Wenn die Sonne untergegangen ist, erstrahlt das Bauwerk ganz dezent in warmen Farben durch seine indirekte Beleuchtung. Kann es dann einen romantischeren Ort für Verliebte geben?

Seebrücke Heiligenhafen | © weites.land

Seebrücke Heiligenhafen | © weites.land

Wie wäre es, sich auf dieser Seebrücke ganz romantisch das JA – Wort zu geben? Denn hier kann man sich trauen, sich trauen zu lassen. Diese einzigarige und traumhafte Seebrücke macht den schönsten Tag im Leben zu einem unvergesslichen Ereignis. Da dieser Ort für die Eheschließung mehr als beliebt ist, ist eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit dem Standesamt Heiligenhafen ratsam.

Die Trauungen finden an ausgewählten Donnerstagen und Freitagen statt.
Informationen gibt es beim Standesamt Heiligenhafen bei der Standesbeamtin Nicole Uwis. Hier kann auch verbindlich der Termin gebucht werden.
FON: 04362 – 906 704

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.