Festivals

Brahms–Festival Lübeck | 06. – 14. Mai 2017

Brahms-Festival
Brahms-Festival | © weites.land

Johannes Brahms ist unbestritten einer DER Komponisten des 19. Jahrhunderts. Bis heute berührt seine Musik den Menschen. Seit 1992 widmet die Musikhochschule Lübeck jeden Jahr ein Festival der besonderen Art: Studierende bringen zusammen mit ihren Dozenten die Musik Johannes Brahms in Beziehung mit Landschaften, Kulturen, Geschichte und Gegenwart.

Die Musikhochschule Lübeck (MHL) verfügt über eine der größten Sammlungen über das Leben und Werk des Komponisten. Die wissenschaftliche Entdeckungsreise  ist Teil des Musikstudiums. So ist das Brahms-Festival einmalig in der deutschsprachigen Hochschullandschaft.

Das 26. Brahms-Festival spielt zum Thema HEIMAT.  06.–14.Mai 2017

Spielstätten

Musikhochschule Lübeck (MHL)
Konzertsaaleingang: An der Obertrave / 23552 Lübeck
www.mh-luebeck.de

Holstentorhalle (HTH)
Holstentorplatz 3 / 23552 Lübeck
www.mh-luebeck.de

Brahms-Institut an der
Musikhochschule Lübeck
Villa Eschenburg
Jerusalemsberg 4 / 23568 Lübeck
www.brahms-institut.de

St. Jakobi
Jakobikirchhof 3 / 23552 Lübeck
www.st-jakobi-luebeck.de

St. Petri
Petrikirchhof / 23552 Lübeck
www.st-petri-luebeck.de

Museum Behnhaus Drägerhaus
Königstraße 9-11 / 23552 Lübeck
www.museum-behnhaus-draegerhaus.de

ACO Thormannhalle
Am Ahlmannkai / 24782 Rendsburg/Büdelsdorf
www.aco-hospitality.de

Zum Routenplaner die Karte zoomen und auf das entsprechende Fähnchen klicken.

Karten

19 Euro (ermäßigt 14 Euro) inkl. aller Gebühren für das Konzert in der ACO Thormannhalle Rendsburg (MO / 25.04. / 19.30 Uhr)

14 / 19 Euro (ermäßigt 8 / 12 Euro) inkl. aller Gebühren für alle Abendkonzerte in der MHL (19.30 Uhr / MHL).

7 / 10 Euro (keine Ermäßigung) inkl. aller Gebühren für alle Nachmittagskonzerte (17 Uhr / Villa Eschenburg)

Eintritt frei für alle Lunchtime-Concerts (12.30 Uhr / Museum Behnhaus Drägerhaus), die Vesper (17 Uhr / St. Jakobi) und das Wandelkonzert „25 Jahre – 25 Stunden“ mit Ausnahme des Abendkonzerts um 19.30 Uhr (s.o.).

10% Ermäßigung für Inhaber der NDR Kultur Karte. Restkarten eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse.

Vorverkaufsstellen

Alle Eintrittskarten gibt es bei allen Vorverkaufsstellen des Lübeck-Ticket. Restkarten eine Stunde vor Veranstaltungsbeginnan der Abendkasse.

 

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.