Gewässer Seen

Aassee – Seen in Schleswig-Holstein

Aassee – Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Aassee – Seen in Schleswig-Holstein | © weites.land
Die Gemeinde Waabs beeindruckt immer wieder durch ihre Vielseitigkeit. Auf kleiner Fläche zeigt sich die Eckernförder Bucht in Bezug auf Kultur, Geschichte und landschaftliche Schönheit in beeindruckender Weise. So würde man in diesem Teil Schleswig-Holsteins auch nicht noch unbedingt einen Binnensee erwarten, vor allem nicht, wenn er direkt am Strand liegt.

Der Aaassee ist solch ein Binnensee, er liegt südöstlich von Gut Ludwigsburg am gleichnamigen Campingplatz auf der einen und dem Campingplatz Karlsminde auf der anderen Seite.. Dieser hat zu beiden Seiten das Wasser, zum einen den besagten Binnensee und gleich auf der anderen Seite die Ostsee als Eckernförder Bucht. Entlang des Strandstreifens reihen sich einige kleine, wenn auch namenlose, Gewässer an. Dieser Landstrich hat seine ganz eigene, besondere Ausstrahlung.



Zur Entstehung lässt sich vermuten, dass der See ursprünglich zur Ostsee gehörte, aber durch eine zunehmend geschlossene Sandbank im Laufe der Zeit vom Meer getrennt wurde.Immerhin hat er keine Zuläufe, er wird von Grund- und Oberflächenwasser gespeist, das Wasser fließt dann weiter in die Ostsee.

Fläche: 21,5 ha
Höhe über NN:  m
Umfang:  2,03 km
max.Tiefe:  m
mittlere Tiefe:  m
Länge: — m
Breite: — m
Zufluss: keiner
Abfluss: in die Eckernförder Bucht
Anliegende Orte: Loose, Langholz (Gemeinde Waabs)

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung