199 Kleine Helden

199 Kleine Helden: Annalena aus dem Schwarzwald

Annalena von den 199 Kleinen Helden | © 199kleinehelden.org
Annalena von den 199 Kleinen Helden | © 199kleinehelden.org
Annalena ist die erste Heldin überhaupt. Immerhin ist sie die erste Heldin zum Start der 199 Helden gleichnamigen Projekt. Zuhause ist sie im ländlichen Schwarzwald und meistert hier auf ihre ganz eigene Weise in der malerischen Umgebung ihr eigenes Leben.

Sie gibt uns Einblick in ihren Mikrokosmos und schenkt uns eine ganz neue Perspektive auf eine Region, die vor gerne als Kulisse aus Filmen und Reisekatalogen kennen. 

  • Name: Annalena
  • Alter: 9
  • Land: Deutschland
  • Wohnort: Neukirch im Schwarzwald
  • Schulweg-länge: drei km durch den Wald und mit dem kleinen Schulbus.
  • Hobbies: die beste Freundin treffen
  • Besonderheiten: vermisst Freunde, die um die Ecke wohnen / will ohne Nachhilfe auskommen, um ihr Taschengeld zu schonen, spart schon für den Führerschein
Annalena von den 199 Kleinen Helden | © 199kleinehelden.org

Annalena von den 199 Kleinen Helden | © 199kleinehelden.org

Annalena ist ein fröhliches Kind, das mit zwei jüngeren Geschwistern, Eltern und Großeltern und mit Tieren hoch oben auf dem Berg wohnt, auf einem Bauernhof mit atemberaubender Aussicht 

Der Schulweg, den sie oft alleine geht, führt lange durch den Wald, ehe sie in den kleinen Schulbus einsteigt, der sie dann zur Grundschule in Neukirch bringt. Sie ist ca. 1 Stunde unterwegs. Die Grundschule ist von der Schließung bedroht, weil es immer weniger Kinder gibt. Annalena möchte mal Krankenschwester werden.

Die Produzentin Sigrid Klausmann

Annalena von den 199 Kleinen Helden | © 199kleinehelden.org

Annalena von den 199 Kleinen Helden | © 199kleinehelden.org

„Mit Annalena habe ich den ersten Kleine Helden Dreh überhaupt gemacht, mit Pascal Schmid als Kameramann, also war auch für mich alles noch neu. Wir haben sogar den Rückweg gedreht, als Versuch, der ja in der Regel ganz andere Geschichten erzählt als der Weg zur Schule, bei dem es meistens schnell gehen muss. Z.B. gab es Zeit zum Kaulquappen fangen am Teich, für eine Bachüberquerung und Picknick im Wald etc.“

199 Kleine Helden

199 Kleine Helden

Wie können wir die Welt ein wenig besser kennen lernen als durch die Augen der Kinder? Die Erde besteht aus 199 Ländern. In jedem Land wird stellvertretend ein Kind einen Moment seines Lebens erzählen und uns so eine einmalige Chance geben, eine ganz neue Sicht auf unsere Erde mit ihrer Vielfältigkeit zu erleben. Mehr zu diesem außergewöhnlichen globalen Projekt gibt es unter 199kleinehelden.org

Jeder Artikel wird weiter entwickelt, angepasst, ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Erlebnisse, historische und aktuelle Bilder haben, gerne mit uns zusammenarbeiten oder sich an dieser Stelle präsentieren möchten, dann schreiben Sie an redaktion@weites.land.

Schreibe uns Deine Meinung